Carl Philip und Sofia verraten den Namen ihres kleinen Prinzen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Carl Philip und Sofia wenige Tage nach der Geburt ihres zweiten Sohnes

Am Donnerstag erblickte das aktuell jüngste Mitglied der schwedischen Royals das Licht der Welt: Prinz Carl Philip (38) und seine Sofia (32) hießen ihren zweiten Sohn willkommen. Den Namen kannten die beiden zu dem Zeitpunkt schon, wie Carl Philip der Presse kurz nach der Geburt verriet - nun haben sie ihn endlich öffentlich gemacht.

Gabriel Carl Walther soll der kleine Prinz heißen, das gab ganz traditionell König Carl XVI. Gustaf (71) am Montag bekannt. Auch via Instagram machte das schwedische Königshaus den Namen öffentlich. Einen Titel trägt der junge Royal ebenfalls: er wurde zum Herzog von Dalarna erklärt.

Hier erfahren Sie alles über "Royal Weddings - Königliche Hochzeiten"

Prins Gabriel #kungahuset #dalarna

A post shared by Kungahuset (@kungahuset) on

Warum sich das Paar für den wenig traditionellen Namen Gabriel entschied, ist nicht bekannt. Den Zweitnamen Walther verdankt er dem Vater von Königin Silvia (73), während Carl ein gängiger Name am schwedischen Hof ist. Der amtierende König Carl Gustaf ist bereits der 16. mit diesem Vornamen. Am Wochenende haben Carl Philip und Sofia bereits ein erstes Foto ihres Sohnes veröffentlicht, der mittlerweile schon nach Hause zu seinem großen Bruder Alexander (1) ziehen durfte.

Prinsfamiljen har lämnat sjukhuset och är nu hemma igen. #kungahuset #prinsparet

A post shared by Kungahuset (@kungahuset) on

Korrektur anregen