Angelina Jolie erklärt, wie schwer es für sie ist, Singe zu sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Angelina Jolie macht ihr neugewonnener Single-Status zu schaffen

Gerade noch hatte es mal wieder Gerüchte gegeben, Angelina Jolie (42, "Wanted") und Brad Pitt (53, "Herz aus Stahl") könnten wieder zusammenfinden. Doch ein neues Interview mit Jolie, die gerade ihren neuen Film "Der weite Weg der Hoffnung" bewirbt und sich dabei auch Fragen zur Trennung anhören muss, zeigt: Jolie ist definitiv Single. Und scheint darunter ganz schön zu leiden.

Im Gespräch mit der Schweizer Zeitung "Blick" betonte sie, ihrem neuen Single-Status nichts Positives abgewinnen zu können. "Mir gefällt nichts daran. Es ist nicht etwas, was ich wollte", stellte sie klar. "Tut mir leid, aber es gibt nichts Gutes. Es ist nur schwer." Nicht nur privat scheint sie die Trennung von Pitt zu belasten, auch ihre Arbeit leide darunter. Im vergangenen Jahr sei es ihr als alleinerziehende Mutter von sechs Kindern unmöglich gewesen, Filme zu drehen: "Ich musste und wollte mich ausschließlich um meine Kinder kümmern." Mittlerweile finde sie langsam wieder die Balance zwischen Arbeit und Familie, doch "was zu kurz kommt, ist Zeit für mich selbst zu finden."

In ihrem letzten gemeinsamen Film spielten Jolie und Pitt ein zerüttetes Ehepaar - hier gibt es "By the Sea" auf DVD

"Das Wichtigste ist, dass ich viel lache"

Auch mit ihren gesundheitlichen Problemen war Angelina Jolie oft in den Schlagzeilen gewesen. Ihre doppelte Mastektomie hatte die Wechseljahre bei ihr eingeleitet. Dass ihr das auf die Psyche schlage, lasse sie allerdings nicht zu. Sie sei sehr glücklich, keinen Krebs zu haben. "Trotzdem haben die frühen Wechseljahre natürlich negative Auswirkungen auf meinen Körper. Besonders weil ich nach dem schweren letzten Jahr emotional angeschlagen bin und auch mich noch mit anderen gesundheitlichen Probleme herumschlagen muss."

Ihr Rezept für eine gute körperliche Verfassung: Wachsam sein, und - auch wenn es wie ein Spruch auf einer Postkarte klinge - "lachen, lieben, leben". "Das Wichtigste ist, dass ich viel lache und glücklich bin, weil das den Stress abbaut."

Korrektur anregen