Sänger Liam Payne wollte für sein Kind ein besseres Leben führen - ein Bild zeigt, es klappt nicht immer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jeder hat so seine Laster: Liam Payne raucht offenbar gerne

Er kann es einfach nicht lassen: Sänger Liam Payne (24, "Strip That Down") hat wieder zur Zigarette gegriffen - und das, obwohl er nach der Geburt seines Sohnes Bear eigentlich mit dieser schlechten Angewohnheit gebrochen hatte. Wie der britische "Mirror" berichtet, wurde der Sänger gesichtet, wie er auf der Straße einen Glimmstängel in der Hand hatte. Immerhin: Sein Sohnemann war nicht in der Nähe.

Noch im Mai sagte der One-Direction-Star dem Radio-Sender Kiss FM gegenüber, dass er mit dem Rauchen aufgehört habe, sei das Beste gewesen, das er je gemacht habe. Und: "Ich trage jetzt nicht mehr nur die Verantwortung für mein eigenes Leben, also musste ich mit dem Rauchen aufhören", so der 24-Jährige weiter. Der gute Vorsatz hat offenbar nicht lange gehalten. Das wird Mama Cheryl Cole (33, "Call My Name") sicherlich nicht gefallen haben...

Liam Payne wurde mit der Band One Direction bekannt. Ihre Musik gibt es bei Amazon Music Unlimited - gleich 30 Tage kostenlos testen!

Korrektur anregen