Post testet neues Konzept: Werden Briefe bald nur noch einmal die Woche zugestellt?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Deutsche Post testet an einigen Kunden, nur noch einmal die Woche Post zuzustellen
  • Das Pilotprojekt läuft bereits seit Juli
  • Mehr dazu seht ihr im Video oben

Weil wegen E-Mails, WhatsApp und Facebook immer weniger Briefe verschickt werden, testet die Deutsche Post an einzelnen Kunden nun, Post nur noch an einzelnen Tagen zuzustellen.

In einem Bericht des “Bonner Generalanzeigers” bestätigte ein Postsprecher das Pilotprojekt, das bereits seit Juli läuft. Briefe würden in dieser Testphase entweder einmal, dreimal oder fünfmal die Woche zugestellt werden.

Projekt noch bis Ende September

Momentan ist die Post gesetzlich noch dazu verpflichtet, jeden Tag flächendeckend Briefe auszutragen. Die Bundesnetzagentur, die für die Überwachung zuständig ist, hat das Experiment aber genehmigt.

Das Projekt laufe noch bis Ende September und sei ergebnisoffen, wie ein Sprecher der Post berichtet.

Die Gewerkschaft Verdi ist nicht erfreut über den Test. Sollte das Modell wirklich übernommen werden, fürchten sie den Abbau von Arbeitsplätzen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen