"True Detective"-Staffel 3: Was wir bisher wissen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Oscar-Preisträger Mahershala Ali geht für "True Detective" einem brutalen Verbrechen auf die Spur

Die Erfolgsserie "True Detective" bekommt eine dritte Staffel. Was lange schon als sicher galt, wurde nun auch vom US-Sender HBO offiziell bestätigt. Und endlich gibt es auch erste Details zum Inhalt. Wie "Entertainment Weekly" berichtet, wird die Handlung der neuen Staffel wieder in einer ländlichen Gegend spielen. Damit kehrt "True Detective" nach seinem Ausflug in das pulsierende Los Angeles in Staffel zwei zu seinen Wurzeln zurück.

Schauplatz sind die Ozarks, eine Hochlandregion zwischen den US-Staaten Missouri und Arkansas. Dort wurde ein brutales Verbrechen begangen, das mit einem Geheimnis verknüpft ist. Oscar-Preisträger Mahershala Ali (43, "Moonlight") muss als Polizist Wayne Hays herausfinden, was passiert ist, wie es passiert ist, und wer hinter dem Verbrechen steckt. Die Handlung soll dabei immer wieder in der Zeitleiste hin und herspringen, da die Geschichte über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten erzählt wird.

Hier können Sie die ersten zwei Staffeln von "True Detective" in der praktischen Box bestellen

Serienschöpfer Nic Pizzolatto (41) hat diesmal nicht nur die Drehbücher geschrieben, sondern wird neben "Green Room"-Regisseur Jeremy Saulnier (41) auch Regie führen. Wann die neue Staffel von "True Detective" Premiere feiern wird und wie viele Episoden sie hat, ist bisher noch nicht bekannt. Die ersten beiden Staffeln hatten je acht Folgen.

Korrektur anregen