Kate Hudson: Wieso sie sich für eine Fast-Glatze entschieden hat

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ihre blonden Locken waren ihr Aushängeschild: Schauspielerin Kate Hudson

Gesundes Essen, ausreichend Schlaf und viel Bewegung. Darauf legt Schauspielerin Kate Hudson (38, "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen") großen Wert. Gemeinsam mit ihren zwei Kindern und Freund Danny Fujikawa treibt die Blondine viel Sport. Impressionen ihres PS-geladenen Hobbys teilt sie regelmäßig mit ihren Fans auf Instagram. Ihre neue Kurzhaarfrisur, die fast schon einer Glatze gleichkommt, bringt der Schauspielerin bei ihren sportlichen Aktivitäten einen ganz bestimmten Vorteil. Welcher das ist, verrät die 38-Jährige im Interview mit der "Cosmopolitan".

Hudsons Beauty-Hack ist ganz simpel: Ein rasierter Kopf. Die Glatze erspare der Schauspielerin viel Zeit. Schließlich müsse sie sich nach ihren regelmäßigen Fitness-Workouts nicht länger mit schweißnassen Haaren herumplagen. Aber auch die Verbundenheit zum eigenen Körper sei sehr wichtig. Laut der Schauspielerin liegt das Geheimnis der Gesundheit darin, in sich zu gehen und "die Bedürfnisse des Körpers" zu berücksichtigen.

Mal wieder Lust auf einen Mädelsabend? Die Komödie "Bride Wars - Beste Feindinnen" mit Kate Hudson kommt da wie gerufen

We at it again 🙌 #DirtBikeRyders

A post shared by Kate Hudson (@katehudson) on

Korrektur anregen