Keine ausländischen Waren: Das ist die Edeka-Werbung, die schon vorm Erscheinen für viel Wirbel sorgte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eine Edeka-Filiale hat kürzlich alle ausländischen Waren aus den Regalen verbannt
  • Mit der Aktion warb der Supermarkt für gesellschaftliche Vielfalt
  • Jetzt hat Edeka einen Werbe-Spot zu der Aktion veröffentlicht

Edeka hat alle ausländischen Waren aus dem Sortiment geschmissen. Diese Meldung sorgte vor wenigen Wochen sogar weltweit für Schlagzeilen. Neben dem britischen "Telegraph" berichtete auch die amerikanische Ausgabe der HuffPost über die Aktion.

"Unsere Auswahl kennt heute Grenzen"

Kunden, die am 19. August in der Edeka-Filiale in der Hamburger Hafencity einkaufen wollten, sahen vor allem eines: halbgefüllte oder sogar leere Regale. Die deutsche Supermarkt-Kette hatte alle ausländischen Produkte verbannt.

So stand auf einem Schild an der halbleeren Salat-Theke in Hamburg: "Unsere Auswahl kennt heute Grenzen." Die Kunden mussten wohl oder übel auf die Tomaten aus Spanien und die Oliven aus Griechenland verzichten.

Die Aktion sollte zeigen: So leer wären die heimischen Supermärkte, gäbe es die Waren aus anderen Ländern nicht mehr.

Edeka-Aktion birgt politischen Zündstoff

Auch auf politischer Ebene sorgte die Aktion für Wirbel. CDU-Vize Julia Klöckner teilte den Artikel der HuffPost bei Twitter. Und bezeichnete Edekas Schritt als "Kluge Aktion zum Nachdenken/Innehalten".

Marcus Pretzell, der Landesvorsitzende der AfD in Nordrhein-Westfalen, fand die Aktion dagegen "völlig irre".

In der Hafencity-Filiale wurde ein neuer Werbespot gedreht

Der Wirbel um die Aktion war also riesig. Überraschenderweise hielt sich aber Edeka bedeckt. Das Unternehmen gab nur einsilbige Statements zu der Aktion ab.

Das Medienportal "Meedia" deckte später auf: Die Aktion war lange geplant. In der Hamburger Hafencity drehte Edeka einen neuen Werbespot; allerdings unter Realbedingungen. Wann der Film erscheinen sollte, wusste allerdings niemand.

Bis jetzt.

Der neue Spot, mit dem Edeka schon im Vorfeld ein Viral-Hit gelungen ist, ist seit Donnerstagmittag online. Dem Supermarkt könnte damit nach dem Erfolg mit einer Werbung zu Weihnachten, den die Kette vor 2015 landete, eine neuer Erfolg gelungen sein.

Oben könnt ihr den Werbespot ansehen, über den schon vor der Veröffentlichung so viele geredet haben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ben)

Korrektur anregen