Fußballer Xavi Hernandez beendete 2015 seine Karriere - jetzt gewinnt er 270.000 Euro im Lotto

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Xavi Hernandez gewann mit Barca alle wichtigen Titel

Xavi Hernandez (37) ist ein echter Glückspilz. Die ehemalige Fußball-Ikone des FC Barcelona lässt seit 2015 ihre Karriere in Katar ausklingen. Nicht nur, dass Xavi dort für seine Dienste am Ball fürstlich entlohnt wird. Nun hat der Spanier auch noch in einer Lotterie eine Million Katar Riyal - umgerechnet rund 270.000 Euro - gewonnen, wie unter anderem das Sport-Portal "spox.com" berichtet.

Der Fußballer sei bei der jährlichen Auslosung unter allen Kunden der Doha Bank, bei der Xavi seit Ende 2016 ein Konto hat, als Gewinner gezogen worden. Das belegt auch ein Video, das die Doha Bank auf Facebook hochgeladen hat. Der zusätzliche Geldsegen sei für den Welt- und Europameister sowie Champions League-Sieger "unerwartet, aber willkommen", wird Xavi von "spox" zitiert.

Fußballfans warten schon gespannt auf das Konsolen-Game "Fifa 18". Hier kann das Spiel vorbestellt werden

Korrektur anregen