Experten haben 1000 Frauen befragt, wie sie am besten zum Orgasmus kommen - das ist das Ergebnis

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
SEX
Die Ergebnisse der Studie helfen Paaren vielleicht in Zukunft, besseren Sex zu haben. | iStock
Drucken
  • Zwischen Frauen und M├Ąnnern herrscht ein Orgasmus-"Gap"
  • Eine Studie hat nun herausgefunden, welche Art der sexuellen Stimulation Frauen ├Âfter zum Orgasmus bringt
  • Dazu haben Forscher mehr als 1000 Frauen zu ihren Vorlieben befragt

Um den weiblichen Orgasmus ranken sich viele Mythen, M├Ąrchen, Mysterien - noch immer. Lange herrschte die Ansicht, nur ein vaginaler Orgasmus sei ein "richtiger" Orgasmus. Erst 1998 verstand man wirklich, welche Rolle die Klitoris spielt.

Fakt ist trotzdem noch immer: Frauen kommen seltener als M├Ąnner zum H├Âhepunkt.

Eine aktuelle Studie hat sich nun mit den unterschiedlichen Arten der klitoralen Stimulation auseinandergesetzt, die Frauen bevorzugen. Sie wurde in der Fachzeitschrift "Journal of Sex & Marital Therapy" ver├Âffentlicht.

Eine Umfrage mit ├╝ber 1000 Teilnehmerinnen

Durchgef├╝hrt haben die Recherche Forscher der Universit├Ąt Indiana in Kooperation mit OMGYes, einem Online-Angebot, dessen Ziel es ist, seinen Nutzern etwas ├╝ber die weibliche Lust beizubringen.

Ô×Ę Mehr zum Thema: Zwei New Yorker wollen mit ihrer Idee das Sexleben revolutionieren - Emma Watson ist schon ein Fan

Die Experten f├╝hrten im Jahr 2015 eine US-weite Online-Umfrage durch, an der 1055 haupts├Ąchlich heterosexuelle (91 Prozent) Frauen im Alter zwischen 18 und 94 teilnahmen. Mehr als die H├Ąlfte der Befragten war verheiratet.

Die Teilnehmerinnen beantworten verschiedene Fragen im Bezug auf die weibliche Lust - von sexuellen Pr├Ąferenzen ├╝ber sexuelle Verhaltensweisen bis hin zur Qualit├Ąt ihrer Orgasmen und der Frage, ob die Befragte beim Geschlechtsverkehr ├╝berhaupt zum Orgasmus kommen kann.

Klitorale Stimulation ist f├╝r viele Frauen notwendig

Die Wissenschaftler kamen zu dem Ergebnis, dass 36 Prozent der Frauen klitorale Stimulation brauchen, um w├Ąhrend des Geschlechtsverkehrs zum Orgasmus zu kommen. Weitere 36 Prozent berichteten, dass sie keine klitorale Stimulation ben├Âtigen, um zum H├Âhepunkt zu kommen. Aber: Sie steigert in jedem Fall den Orgasmus.

Andere Ergebnisse konzentrierten sich auf die spezifischen genitalen Ber├╝hrungen und Stimulationen, die Frauen bevorzugen. Die Daten in Bezug auf die Genital-Ber├╝hrungen wurden aus Video-Chats mit 1000 Teilnehmern bezogen, die von OMGYes zwischen 2014 und 2015 durchgef├╝hrt wurden.

Ô×Ę Das k├Ânnte dich auch interessieren: 8 Dinge, die dich davon abhalten, einen Orgasmus zu haben

"Insgesamt zeigten die Ergebnisse eine gro├če Varianz der Vorlieben unter den Frauen", hei├čt es in der Studie. Doch es lie├čen sich einige Ber├╝hrungstechniken herausheben, die von vielen Frauen bevorzugt w├╝rden. "Sehr wichtig f├╝r das sexuelle Vergn├╝gen und die Befriedigung ist auch die Kommunikation mit dem Partner."

Vier Arten der Stimulation

Die Interview-Fragen zu den Ber├╝hrungstechniken in der Umfrage von OMGYes waren dabei sehr spezifisch:

Ôľ║ Wie viel Druck bevorzugst du? (sehr sanfte Ber├╝hrungen, mittlerer oder harter Druck)

Ôľ║ Welche Art der Bewegung bevorzugst du? (hin und her, hoch und runter, diagonal, kreisf├Ârmig, gro├če Ovale, einen Punkt dr├╝cken, pulsierende Bewegungen an einem Punkt, etc.)

Ôľ║ An welchem Punkt an deiner Vagina bevorzugst du es, ber├╝hrt zu werden? (direkt an der Klitoris, an der Haut um die Klitoris herum, die Klitoris direkt zu ber├╝hren sollte vermieden werden, gelegentliches Streicheln der Klitoris ohne zu viel Druck auszu├╝ben, etc.)

Ôľ║ Und abschlie├čend: Welche Art der Ber├╝hrung bevorzugst du? (Finger, H├Ąnde, Mund, etc.)

Es k├Ânnen ├Ąhnliche Pr├Ąferenzen festgestellt werden

Laut der Studie zogen zwei Drittel der Teilnehmer direkte klitorale Stimulation vor. Vielen gaben dabei auch an, dass ihnen die Stimulation um die Klitoris herum ebenfalls gef├Ąllt.

Im Bezug auf die Bewegungsformen und Art der genitalen Ber├╝hrung sagten 63 Prozent der Frauen, dass sie Bewegungen von oben nach unten bevorzugen. 51 Prozent gaben an, kreisf├Ârmige Bewegungen zu m├Âgen.

Ungef├Ąhr 41 Prozent der Frauen pr├Ąferierten nur eine Art der Ber├╝hrung. Die Forscher fanden zudem heraus, dass die meisten Frauen entweder leichten oder mittleren Druck am liebsten haben. 16 Prozent berichteten, jede Art von Druck w├Ąhrend der Stimulation zu m├Âgen.

Hilfreiche Ergebnisse in der Erforschung weiblicher Lust

"Frauen werden es m├Âglicherweise hilfreich finden, ├╝ber diese verschiedenen Arten der sexuellen Stimulation nachzudenken, wenn sie sich mit ihrer eigenen Reaktion w├Ąhrend der Selbstbefriedigung oder in der sexuellen Interaktion mit ihrem Partner auseinandersetzen", hei├čt es in der Studie.

Ô×Ę Auch lesenswert: 8 wissenschaftliche Gr├╝nde, warum ihr jeden Tag einen Orgasmus haben solltet

Weiter ist dort zu lesen: "Therapeuten und P├Ądagogen k├Ânnten die verschiedenen Dimensionen daf├╝r hilfreich finden, Paaren spezifische Vorschl├Ąge machen zu k├Ânnen. Denn diese vier Arten der sexuellen Stimulation im Hinterkopf zu haben, kann dabei helfen, eine Richtung zu finden oder konkrete Ideen zu entwickeln, um ihre Sexualit├Ąt zu entdecken."

Angebot: Vielleicht k├Ânnen euch auch sch├Âne Sex-Toys anregen, gemeinsam oder allein eure Lust weiter zu entdecken:

Dieser Text erschien zuerst in der HuffPost US und wurde von Marie-Theres R├╝ttiger aus dem Englischen ├╝bersetzt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Korrektur anregen