Gepäck weg: Moderatorin Caroline Beil rechnet mit deutschem Flugpersonal ab

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die TV-Moderatorin Caroline Beil ist mit ihrer acht Wochen alten Tochter nach Köln geflogen
  • Dort angekommen war allerdings ihr Gepäck weg
  • Jetzt rechnet Beil mit dem Flugpersonal ab

Moderatorin Caroline Beil hatte keinen guten Start in die Woche. Die Hamburgerin ist am Sonntag für einen Job nach Köln geflogen. Mit im Gepäck: Baby Ava. Doch die Kleine musste auf ihren Kinderwagen und den Maxi-Cosi verzichten. Die Gegenstände sind nämlich offensichtlich am Flughafen verschlampt worden.

Ein Ärgernis, das Caroline Beil so richtig wütend macht. Die 50-Jährige verfasste einen Facebook-Beitrag, in dem sie dem Flughafenpersonal gar nichts Gutes wünscht - im Gegenteil.

"Am liebsten würde ich losheulen", schreibt Beil auf Facebook

"Am liebsten würde ich losheulen", beginnt die frisch gebackene Mama ihren wütenden Beitrag. Dann erklärt sie, wie es dazu kam, dass der Kinderwagen und die Transportschüssel weg sind: "Das Flughafenpersonal hat mir vor dem Einstieg in den Flieger persönlich die 2 Sachen abgenommen, um sie angeblich in den Frachtraum zu bringen - aber leider sind sie bis jetzt verschwunden!!!!"

Erst ist das Gepäck weg, dann verpasst sie den Rückflug

Das hat natürlich zur Konsequenz, dass Beil ihre Tochter Ava den ganzen Tag im Arm herumtragen musste. Doch es sollte noch schlimmer kommen. Denn den Rückflug aus Köln hat sie auch nicht erwischt.

"Dann haben wir auch noch den Rückflug verpasst, weil wir in Köln im Stau standen und die 'freundliche' Dame am Air-Berlin-Schalter uns mitteilte, wir seien 5 (!) Minuten zu spät, sie könne uns nicht mehr einchecken." Und das, so Beil weiter, 40 Minuten vor der geplanten Abflugzeit.

Ihre acht Wochen alte Tochter wird sie jetzt wohl erst einmal nicht mehr spazieren fahren können. Dem Flughafenpersonal, das die Sachen vermutlich verschlampt hat, lässt sie am Ende ihres Beitrages noch eine deutliche Botschaft zukommen: "Falls das Personal in Berlin die Sachen gestohlen haben sollte, mögen sie in der Hölle schmoren!!!!"

Das hat gesessen. Ob Beil ihr Gepäck mittlerweile wieder hat, ist nicht bekannt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen