Vor den VMAs gab Miley Cyrus ihrem Vater ein Versprechen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zwar haben wir Miley Cyrus schon ganz anders kennen gelernt, aber brav ist sie noch lange nicht

"Tut mir leid Papa.... ich werde heute gut sein, versprochen..."

Miley Cyrus (24, "Malibu") schämt sich wohl ganz schön für den aufreizenden Auftritt mit Robin Thicke (40, "Blurred Lines") bei den MTV Video Music Awards 2013. Auf einem Erinnerungsfoto von ihrer beliebten Tanzpose ließ sie Papa Billy Ray Cyrus (56, "Thin Line") mit ernstem Blick erscheinen. Reumütig gab es dazu eine Entschuldigung und natürlich das Versprechen, diesmal ganz brav zu sein.

Den Film "The Last Song" mit Miley Cyrus können Sie sich hier ganz einfach bestellen

Sorry Dad.... I'll be good tonight I promise ... @vmas

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Korrektur anregen