Taylor Swifts neue Single geht bei YouTube steil

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hat wieder einen Hit gelandet: Taylor Swift

Nach all dem mysteriösen Vorgeplänkel um Taylors Swifts neuen Song "Look What You Made Me Do" war es zu erwarten, dass das Lied für kräftig Aufmerksamkeit sorgen wird. Dementsprechend sind auch die Klickzahlen bei YouTube. Auch wenn Swift nur ein relativ simples "Lyric"-Video zu dem Lied veröffentlicht hat, geht der Clip bei YouTube bereits nach wenigen Stunden durch die Decke.

Hier können Sie Taylor Swifts neues Album "Reputation" bereits vorbestellen

In weniger als einem halben Tag konnte das Video zu "Look What You Made Me Do" bereits über sechs Millionen Views verbuchen. Damit ist es natürlich noch weit von den meistgeklickten Videos auf dem Videoportal entfernt, hat jedoch Potenzial, in die illustre Riege aufgenommen zu werden. Damit hat Swift zumindest Erfahrung, denn mit den Videos zu "Shake It Off" (2,3 Milliarden Views) und "Blank Space" (2,1 Milliarden Views) konnte die Sängerin bereits zwei ihrer Clips unter den 15 meistgesehenen Videos platzieren. Swifts neues Album "Reputation" soll am 10. November erscheinen. Bis dahin sollte das jetzt erschienene Video schon kräftig aufgeholt haben.

Korrektur anregen