Jay Thomas: "Mork vom Ork"-Star hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jay Thomas wurde 69 Jahre alt

US-Schauspieler Jay Thomas ist tot. Der Star aus Serien wie "Murphy Brown", "Cheers", "Mork vom Ork" und "Ray Donovan" hat im Alter von 69 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren. Diese traurige Nachricht bestätigte Don Buchwald, der Agent von Thomas, wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet. "Jay war ein Unikat, er war niemals um ein Wort verlegen, ihm saß der Schalk im Nacken und er hatte wunderbar verrückte Gedanken und ein verrücktes Auftreten", so Buchwald.

Seinen Durchbruch als Schauspieler feierte Thomas von 1979 bis 1981 mit seiner Rolle als Remo DaVinci in der erfolgreichen Serie "Mork vom Ork" (Originaltitel "Mork & Mindy"), mit der auch Robin Williams damals berühmt wurde. Seine bekannteste Rolle spielte Thomas jedoch in der Sitcom "Murphy Brown", in der er für knapp zehn Jahre die Figur Jerry Gold verkörperte. Thomas hinterlässt eine Frau und zwei Söhne.

Die komplette Serie "Mork vom Ork" können Sie hier bestellen

Korrektur anregen