"Du miese Drecksau, ich krieg' dich": Hausmeister rechnet in Aushang mit einem Unbekannten ab

Veröffentlicht: Aktualisiert:
CARETAKER
"Die miese Drecksau, ich krieg' dich": Hausmeister rechnet in Aushang mit einem Unbekannten ab (Symbolbild) | AndreyPopov via Getty Images
Drucken
  • In einem Aushang hat ein Hausmeister aus Berlin mit einem Unbekannten abgerechnet
  • Denn jemand hatte seine Notdurft im Kellerabgang verrichtet

Ein Hausmeister in Berlin war offensichtlich richtig wütend. In einem Aushang, der auf dem Portal "Notes of Berlin" zu sehen ist, rechnet der Mann mit einem Unbekannten ab - weil der in dem Kellerabgang offenbar sein Geschäft gemacht hatte.

Der Drohbrief beginnt mit den saftigen Worten: "Du miese perverse Drecksau, eines Tages werde ich dich finden!" Auch mit Ausrufezeichen spart der zornige Hauswart nicht.

An deftigen Schimpfwörtern fehlt es dem Brief nicht: "Denn, solltest du mir noch einmal in den Kellergang scheißen, schwöre ich bei Gott, werde ich dir persönlich deinen Haufen zurück in deine hässliche Kotzfresse schaufeln."

"Meine Augen sind überall"

Seine Augen seien ab sofort überall, schreibt der Hausmeister. Er werde den Unbekannten kriegen, darauf könne der sich verlassen.

Ob der Hintergrund der Geschichte stimmt, kann bei einer solchen Meldung nur schwer überprüft werden. Aber wer die Fäkalien eines anderen Menschen beseitigen musste, dürfte ungefähr so wütend sein, wie jeder Buchstabe dieses bitterbösen Briefs erahnen lässt.

Mehr zum Thema: Hermes-Bote versaut Lieferung: Wütender Empfänger rechnet in Aushang mit ihm ab

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ks)

Korrektur anregen