Das sind die beliebtesten Hashtags der Stars

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Twitter machte den Hashtag salonfähig

Happy Birthday, Hashtag! Vor zehn Jahren nutzte Chris Messina auf Twitter zum ersten Mal die Raute zum kennzeichnen einer Gruppe und legte somit die Initialzündung für die Nutzung des Hashtags, wie wir ihn heute kennen. Täglich werden mittlerweile rund 125 Millionen Hashtags getwittert. Während der meistgenutzte Hashtag 2007 noch rund 9.000 Mal Verwendung fand, wurde der Hashtag-Spitzenreiter im Jahr 2017 bisher mehr als 300 Millionen Mal genutzt. Auch viele Promis nutzen bekannte Hashtags in ihren Nachrichten an die Fans. Hier die beliebtesten Hashtags der Stars.

#ThrowbackThursday

Sie haben keine Ahnung von dem Kurznachrichtendienst? Hier gibt's "Twitter für Einsteiger"

Der Donnerstag wurde unter diesem Hashtag bereits mehr als 120 Millionen Mal genutzt, um in Erinnerungen zu schwelgen. Da machen natürlich auch die Stars kräftig mit. Katy Perry (32, "Roar") teilte beispielsweise schon ein Bild von sich als kleines Mädchen im "Sailor Moon"-Kostüm, während Dwayne "The Rock" Johnson an alte Wrestlingerfolge erinnerte.

#OOTD

Gerade weibliche Promis stehen auf den #OOTD-Hashtag, was für "Outfit of the Day" steht. Schon zahlreiche Promidamen teilten ihren Style des Tages mit ihren Fans, darunter Lena Meyer-Landrut (26, "Satellite"), Stefanie Giesinger (20) und Victoria Justice (24). Britney Spears (35, "Toxic") lässt ihre Fans sogar entscheiden, was sie tragen soll. Im März teilte sie beispielsweise ein kurzes Video von sich im roten Minikleid und in einem ähnlichen Dress im zarten Lachs-Ton. Dazu fragte sie nur: "Option 1 oder Option 2?"

#JeSuisCharlie

Die Stars lieben es auch sich für eine gute Sache einzusetzen - oder aber ein Zeichen der Anteilnahme nach einem verheerenden Unglück zum Ausdruck zu bringen. So trauerte Elton John (70, "Tiny Dancer") beispielsweise unter #prayfororlando um die Opfer das Anschlags auf den Pulse-Club und Elijah Wood (36, "Cooties") gedachte mit #JeSuisCharlie der Opfer des Anschlages auf die Redaktion von "Charlie Hebdo"

#Ehefueralle

Auch politische Themen sind für moderne Stars schon seit geraumer Zeit kein Tabuthema mehr. Während Otto Waalkes (69) unter anderem mit zwei knutschenden Ottifanten die #Ehefueralle feierte, setzte sich "Harry Potter"-Erfolgsautorin J. K. Rowling (52) vermehrt für Flüchtlinge und den Hashtag #refugeeswelcome ein.

Korrektur anregen