Handball-Bundesliga im Live-Stream: Spiele online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die DKB-Handball-Bundesliga startet am 24. August in die neue Spielzeit - auch im Live-Stream
  • Wie ihr alle Spiele 2017/18 online sehen könnt
  • Das Video oben zeigt, wie ihr Sky Go auch für Sport-Ereignisse nutzen könnt

Handball-Bundesliga im Live-Stream: Die Handball-Bundesliga steht vor einer spannenden Saison. Der Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen kämpft um den Hattrick, Rekordchampion THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt wollen selbst Meister werden. Viele Trainer sehen sie auch am Ende an der Tabellenspitze.

Aber: "Es gehen viele, viele Mannschaften mit breiter Brust in die Saison. Ich glaube, wir kriegen den spannendsten Wettbewerb seit Jahren", sagte Bundesliga-Geschäftsführer Frank Bohmann vor dem Auftakt.

Er hat auch die Füchse Berlin, den SC Magdeburg und die mit drei Europameistern verstärkte MT Melsungen auf dem Zettel - so wie manche Trainer. Nicolaj Jacobsen von den Rhein-Neckar Löwen: "Ich erwarte eine engere Spitzengruppe als zuletzt."

Fans und solche, die es werden wollen, können den Kampf um den Titel ab dieser Saison auch vollständig zuhause verfolgen. Denn ab dieser Saison zeigt Pay-Anbieter Sky alle 306 Bundesliga-Spiele im Fernsehen und im Live-Stream. Zum Vergleich: Der Free-TV-Sender Sport 1 hatte bisher 55 Partien im Programm.

Wie ihr die Handball-Bundesliga im Live-Stream sehen könnt

Nach dem Stadion ist der Pay-Anbieter Sky also die erste Anlaufstelle für Handball-Fans. Wer die Übertragungen im Pay-TV oder im Live-Stream von Sky Go sehen will, benötigt das Sky-Sport-Abo, indem zum Beispiel auch die Handball-Champions-League enthalten ist. Interessenten können aber auch Tages-, Wochen und Monatstickets für die Handball-Bundesliga erwerben.

Handball auf Sky Go online sehen, hier geht's (Abo)

Wer mit dem Angebot der Telekom die Sport-Übertragungen verfolgt, hat in Sachen Handball Glück: Der Telefonanbieter hat das Paket "Sky Sport Kompakt" erworben und zeigt seinen Sport-Kunden die Handball-Bundesliga, Fußball-Bundesliga und Fußball-Champions-League.

Mehr zu Telekom Sport (Abo)

Die beiden Anbieter sind an zwei Tagen live dabei:
  • Am Donnerstagabend ab 18.30 Uhr berichtet Sky über vier Spiele. Diese starten dann um 19 Uhr.
  • Am Sonntagmittag werden um 12.30 Uhr vier weitere Bundesliga-Duelle übertragen - und zwar einzeln und in der Konferenz. Die Vorberichte hierzu beginnen 30 Minuten früher. Am Sonntagnachmittag steht um 15.00 Uhr das letzte Spiel des Tages an. Daran schließt sich um 17 Uhr der Handball-Talk mit dem Sky-Experten Stefan Kretzschmar an.

Das könnte euch auch interessieren: Handball-Bundesliga startet am Donnerstag - das ändert sich jetzt


Eine kostenlose Alternative gibt es nur selten: Die ARD zeigt zwölf Spiele, vier davon im Ersten, darunter ein Halbfinale und das Finale der Pokal-Endrunde. Die anderen acht Spiele werden in den Dritten Programmen ausgestrahlt.

Das ZDF ist in erster Linie Nachverwerter und berichtet in seinen Sportsendungen sowie im "Morgenmagazin".

Aber beide Sender bietet auf ihrer Homepage einen kostenlosen Live-Stream zu ihrer Übertragung an.

Die Live-Stream der ARD findet ihr hier
ZDF im Internet sehen, hier geht's

Mit dpa-Material.

Das könnte euch auch interessieren:
Wie ihr die Erste Bundesliga im Internet verfolgen könnt
DFB-Pokal im Live-Stream: Fußballspiele online sehen, so geht's

Korrektur anregen