Eine Frau hat sich 30 Jahre die Haare nicht geschnitten - jetzt hat sie es endlich getan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eine 45-Jährige aus den USA hat sich 30 Jahre lang nicht die Haare geschnitten
  • Das sollte sich jetzt endlich ändern
  • In einer TV-Show wurde sie umgestylt

Die 45-jährige Mutter Mitsy aus den USA scheint kein großer Fan von Veränderung zu sein. Seit ihrem 15. Lebensjahr besuchte sie keinen Friseur mehr. Das Ergebnis: Eine über einen Meter lange Mähne.

30 jahre haare

Die amerikanische Talk-Show Moderatorin Rachael Ray stellte sich der Herausforderung, der Frau nun ein Umstyling zu verpassen. Der beliebte “Make Over”-Teil der “Rachael Ray Show” begeistert das Publikum seit Jahren und ist fester Bestandteil der Sendung. Mitsys Verwandlung war jedoch selbst für die Moderatorin eine besondere Überraschung.

"Ich nehme mir einfach keine Zeit für mich selbst..."

Mitsy wusste selbst, dass es endlich Zeit für eine Veränderung war. Obwohl sie nervös war, freute sie sich auch, dass ihr die Stylistin Zanna Roberts Rassi zur Seite stand.

“Meine Haare sind so lang, sie gehen mir mittlerweile bis zu den Knien. Ich nehme mir einfach keine Zeit für mich selbst…”, gestand sie vor dem Haarschnitt.

haare

Als sich Mitsy nach dem Umstyling dem TV-Publikum stellte, blieben sowohl ihrer Mutter als auch Moderatorin Ry der und offen stehen. Auch das Publikum war kurzzeitig fassungslos. Die 45-Jährige war nicht mehr wiederzuerkennen.

Neben einem neuen Haarschnitt strahlte sie in einem figurbetonten Kleid. Sie gab zu, dass sie seit der High School keine Kleider mehr trug.

Mitsys Freude machte deutlich, wie sehr sie sich über die radikale Veränderung freut!

Ihre ganze Verwandlung könnt ihr hier im Video sehen:

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Korrektur anregen