Schauspielerin Emilia Schüle im schicken Streifenlook bei der Premiere von "Jugend ohne Gott"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ausgefallen modisch: Schauspielerin Emilia Schüle im gestreiften Hosenanzug

Der Auftritt von Emilia Schüle (24, "Freche Mädchen") bei der Premiere ihres neuen Filmes "Jugend ohne Gott" in Berlin hatte so einiges zu bieten. Die Schauspielerin erschien in einem ausgefallenen Hosenanzug in modischer Streifenoptik. Die Längsstreifen in Weiß, Türkis und Schwarz waren jedoch nicht der einzige Hingucker. Ihren an den Armen hochgekrempelten Blazer trug die 24-Jährige offen und präsentierte darunter ein schwarzes Bustier mit variierenden Wellenkanten. Den hohen Bund ihrer Anzughose schmückte ein dazu passender Ledergürtel.

Der elegante Look der deutschen Schauspielerin wurde durch ausgewählte Accessoires unterstützt. Funkelnder Diamantschmuck zierte sowohl die Ohren als auch die Finger der 24-Jährigen. Auch die handliche Clutch griff das luxuriöse Funkeln erneut auf. Eher zurückhaltend wirkten dagegen die schlichten Peeptoe-Stilettos in Schwarz. Schüles Haare waren mit Mittelscheitel streng zurückgebunden. Beim Make-up setzte sie auf Minimalismus: Ihre Augen betonte die Schauspielerin mit Mascara und bronzefarbenem Lidschatten, die Lippen glänzten in einem zarten Rosé-Ton.

Modische Blazer mit angesagten Längsstreifen finden Sie hier

Korrektur anregen