Linkin Park wollen Chester Bennington mit großem Event ehren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Linkin-Park-Frontmann Chester Bennington soll mit einem besonderen Event geehrt werden

Linkin Park ("Numb") planen ein Event zu Ehren des verstorbenen Frontmanns Chester Bennington (1976-2017). Auf der offiziellen Facebook-Seite kündigte die Band nun an, dass ein öffentlicher Tribut in Los Angeles stattfinden soll. Außerdem richteten die verbleibenden Mitglieder der Rock-Band dankende Worte an ihre Fans.

Just wanted to say thank you to all our fans around the world for the tremendous outpouring of love, which has...

Posted by Linkin Park on Dienstag, 22. August 2017

Hier gibt's das Linkin-Park-Album "One More Light"

"Wir wollten uns bei all unseren Fans rund um die Welt für die enorme Liebe bedanken, die unsere Seelen während dieser unglaublich schwierigen Zeit gestärkt hat", heißt es in dem Statement. "Wir fünf sind sehr dankbar für eure Unterstützung, während erholen und die Zukunft von Linkin Park planen."

Der erste Schritt in Richtung Zukunft ist nun offenbar, Bennington zu ehren. Details zu dem Event würden bald mitgeteilt werden, verspricht die Band weiter.

Linkin-Park-Frontmann Chester Bennington war am 20. Juli tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden worden. Er hatte sich das Leben genommen.

Korrektur anregen