Ian Somerhalders überrascht mit öffentlicher Liebesbotschaft nach der Geburt seiner Tochter

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ian Somerhalder machte seiner Nikki Reed via Instagram eine Liebeserklärung

Eigentlich wollten sich Ian Somerhalder (38, "The Vampire Diaries") und Nikki Reed (29, "Twilight") nach der Geburt ihrer ersten Tochter einen Monat lang aus der Öffentlichkeit fern halten. Keine Besucher und vor allem keine Handys - so war zumindest der Plan. In der Realität sieht das Ganze ein wenig anders aus. Der stolze Papa konnte es wohl einfach nicht mehr zurückhalten und postete knapp eineinhalb Wochen nach der Geburt eine süße Liebesbotschaft an seine Ehefrau auf Instagram.

Just a quick note to you my beautiful wife. You are briefly napping on the other side of the room after being an amazing mom all night so you'll read this when you wake... seeing these images reminds me of those amazing 9 months that you sacrificed your whole being to grow our little one. The kindness, the beauty and organic nature of these photos makes me so very proud. You brought such fun and such power into our lives being pregnant but you literally brought the word sexy into pregnancy, we all see it. Thank you for being my partner in this life and thank you for inspiring not just me but all others who read, hear or see what your soul gives us. Love, You husband

A post shared by iansomerhalder (@iansomerhalder) on

Ian Somerhalders Film "Anomaly" gibt es hier bei Amazon

"Du schläfst gerade am anderen Ende des Zimmers, nachdem du die ganze Nacht eine tolle Mama warst. [...] Diese Bilder erinnern mich daran, dass du dich neun Monate lang selbst komplett zurückgestellt hast, damit unser Kleines heranwachsen kann. Du hast so viel Liebe, Schönheit und Power in unser Leben gebracht und wahrhaftig Sexyness in die Schwangerschaft. Danke, dass du in diesem Leben mein Partner bist", steht unter einer Reihe von Schwangerschafts-Fotos.

Eigentlich ziemlich romantisch. Doch noch schöner wäre es doch gewesen, wenn sich Somerhalder an die Abmachung gehalten und seiner Frau diese lieben Worte persönlich gesagt hätte.

Korrektur anregen