"5 Seconds of Summer": So schießt Luke Hemmings Ex-Freundin gegen ihn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Luke Hemmings hat mächtig Stress mit seiner Ex Arzaylea

Unzählige Mädchen wünschen sich nichts sehnlicher, als den Jungs von "5 Seconds of Summer" näher zu kommen. Ausgerechnet die Ex von Gitarrist Luke Hemmings (21) stellte jetzt dessen Männlichkeit in Frage. Das Bandmitglied postete ein Selbstporträt mit der an den Schlagzeuger gerichteten Unterschrift "Zu schnell für dich, Ashton Irwin". Dazu kommentierte Arzaylea (22): "Ja, du warst immer schnell fertig". Diese Anspielung auf sexuelle Unfähigkeit war aber nicht die erste Gemeinheit, die sich die ehemalige Freundin leistete.

Zwar betrog die Instagram-Bekanntheit den Mädchenschwarm während der Beziehung mit einem anderen Sänger, aber Schuld an allem, sei der 21-Jährige. Auf dessen Profil wetterte Arzaylea weiter: "Ich habe einen Fehler gemacht, aber du eine Million." Und auch die restliche Band kam bei den Hasstiraden nicht ungeschoren davon. Es herrsche Rassismus und Homophobie, ist die Meinung der schönen Ex. Ob der Rundumschlag von beleidigtem Stolz herrührt oder die schockierende Wahrheit ist, werden wir wohl nie erfahren.

Gute-Laune Musik von "5 Seconds of Summer" für Grillabende und rockige Partys gibt es hier

Korrektur anregen