Mann isst ein Jahr lang eine Pizza täglich: Das ist mit seinem Körper passiert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Ein Amerikaner hat jeden Tag eine Pizza gegessen - um zu zeigen, wie sich sein Körper verändert
  • Wie er nach dieser speziellen Diät aussah, seht ihr im Video oben

Jeden Tag das Lieblingsgericht essen und dabei abnehmen - das ist sicherlich die Wunschvorstellung vieler. Brian Northrup aus New Jersey hat nun genau das getan und 367 Tage lang eine Pizza der Pizza-Kette Dominos, Größe Medium, zu sich genommen - und angeblich dabei auch noch Gewicht verloren.

In seinem Ankündigungsvideo vor über einem Jahr erklärte der damals noch wesentlich schmächtigere Amerikaner den Gedanken hinter seine “Pizzapocalypse".

Er wollte es allen Ärzten, Ernährungsberatern und Experten beweisen: Um Gewicht zu verlieren und fitter zu werden, müsse man nicht zwingend auf seine Ernährung achten. “Solange ihr euch euren Hintern aufreißt, könnt ihr essen, was ihr wollt,” erklärt er dort.

Er habe sogar ein Kilo abgenommen

Sein Ergebnis nach einem Jahr soll der ultimative Beweis sein. Er ist muskulöser als zuvor, habe statt zuzunehmen sogar ein Kilo an Gewicht verloren und fühle sich besser denn je. In der Zeit des Projekts sei er nicht einmal krank gewesen.

Aber was ist von diesem Lebensstil zu halten? Ernährungsmedizinerin Heike Hagen vom Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention in München sagte der HuffPost, dass die Geschichte zwar glaubhaft klinge, aber nicht einem gesunden Leben entspreche.

“Man nimmt natürlich immer dann ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht", sagt sie.

Zwar ist nicht bekannt, was Northrup außer einer Pizza am Tag zu sich nahm. Jedoch machte er jeden Tag 20 bis 30 Minuten Training auf dem Laufband und hob drei Mal in der Woche Gewichte.

Alles nur ein Werbegag?

“Der Körper benötigt bestimmte Nährstoffe. Wenn er diese nicht bekommt, kann es zu Mangelerscheinungen kommen bis hin zur Verstopfung und Immunschwäche”, kritisiert Hagen weiter.

Es ist außerdem nicht auszuschließen, dass es sich um einen Werbegag in Kooperation mit dem Pizza-Lieferservice handelte.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(jds)

Korrektur anregen