David Garrett ahnt, welcher "GoT"-Charakter am Ende auf dem Thron sitzt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ist ein großer "Game of Thrones"-Fan: David Garrett

Star-Geiger David Garrett (36, "Explosive") hat sich als großer Fan der Fantasy-Serie "Game of Thrones" geoutet. In einem kleinen Interview, das der Musiker selbst auf seinem YouTube-Kanal veröffentlichte, sprach er über eine mögliche Gastrolle und verriet, wenn er am Ende aller Staffeln auf dem Eisernen Thron sieht.

Laut Garrett sollte es Tyrion Lannister, gespielt von Peter Dinklage (48) sein, der am Ende über die Geschicke von Westeros entscheidet. Seine Entscheidung begründete er so: "Tyrion, den finde ich toll. Auf der einen Seite ist er so ehrlich, aber gleichzeitig auch ein bisschen verkorkst. Der hat eine richtige persönliche Entwicklung gemacht in den Staffeln. Und das Witzige ist, dass er es überhaupt nicht möchte, aber es dann doch tut."

David Garretts letztes Album "Explosive" können Sie hier bestellen

Garrett als Gast-Star in der Serie?

Auf die Frage hin, ob er sich eine Gastrolle in "Game of Thrones" vorstellen könnte, sagte Garett: "Ich habe keine Ahnung. Ich habe noch nie einen Musiker in dieser Staffel gesehen. Zumindest ein Instrument wird da fast nie gespielt." Scheint also, dass er den Gast-Auftritt von Ed Sheeran (26, "Divide") in der ersten Folge von Staffel sieben übersehen hat. Aber: "Die Geschichten sind toll, ich habe sie selber rauf und runter geguckt", so der Musiker weiter.

Zum Abschluss gibt der Star-Geiger dann noch seine Skills zum Besten und interpretiert die Titel-Melodie der Serie auf der Geige. Auch Garett selbst wird bald wieder im Rampenlicht stehen. Denn am 15. September veröffentlicht er sein neues Album "Rock Revolution".

Korrektur anregen