Sonnenfinsternis: Bonnie Tylers Verkäufe steigen um 500 Prozent

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bonnie Tyler bei ihrem Konzert in Stuttgart 2012

Heute geht in den USA das Licht aus. Zum ersten Mal seit 1999 beginnt um 10:16 Uhr Ortszeit (19:16 Uhr deutscher Zeit) eine totale Sonnenfinsternis über dem Land. Als Einstimmung auf dieses Naturspektakel haben viele Amerikaner offenbar auf den alten Bonnie-Tyler-Hit (66) "Total Eclipse Of The Heart" zurückgegriffen und ihm unverhofft zu neuen Höhen verholfen. Die Verkäufe des Songs stiegen in der vergangenen Woche um mehr als 500 Prozent. Das berichtet das "Billboard-Magazin".

Wie das Branchen-Blatt weiter beobachtet hat, wurde der Song allein am gestrigen Sonntag über 4000 Mal heruntergeladen. "Total Eclipse Of The Heart" war einer von Tylers größten Hits. 1983 hielt er sich über vier Wochen auf Platz eins der amerikanischen Charts.

Den zeitlosen Bonnie-Tyler-Hit "Total Eclipse of the Heart" können Sie hier kaufen

Sonnenfinsternis in Europa nicht zu sehen

Innerhalb von 100 Minuten wird die Sonne komplett verdunkelte sein. Zu sehen ist das Spektakel auf einem schmalen Streifen in über 14 US-Bundesstaaten. Los geht es in Lincoln Beach im Bundesstatt Oregon. Die Finsternis zieht sich einmal quer über Nordamerika von West nach Ost und wurde in den vergangenen Wochen von den Medien gehyped. In Europa wird allerdings nichts davon zu sehen sein.

Korrektur anregen