Imam Es Satty soll die Terroristen zum Anschlag in Barcelona angestiftet haben - hier hat er gelebt

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Imam Abdelbaki Es Satty soll eine ma├čgebliche Rolle beim Attentat von Barcelona gespielt haben
  • Er soll angeblich sogar Anleitungen zum Bombenbauen gegeben haben
  • Bilder seiner Wohnung seht ihr oben im Video

Nach dem Terroranschlag in Barcelona erh├Ąrtet sich der Verdacht, dass der Imam Abdelbaki Es Satty die Islamistengruppe zu ihren Taten getrieben haben soll. Laut der "S├╝ddeutschen Zeitung" ist der 34-J├Ąhrige aus Marokko aber seit Dienstag unauffindbar.

In einem Gasflaschenarsenal kam es am Mittwoch in der Ortschaft Alcanar rund 200 Kilometer von Barcelona entfernt zu einer Explosion. Es k├Ânnte sein, dass sich Es Satty unter den Toten befindet.

Keiner der Attent├Ąter war an Religion interessiert

Wie die Verwandten der Terroristen berichteten, h├Ątte sich keiner der Attent├Ąter gro├č f├╝r Religion interessiert. Erst als der Imam eine feste Instanz in ihrem Leben wurde, h├Ątten sie sich radikalisiert. Der polizeilich bekannte Geistliche soll den M├Ąnnern auch konkrete Anweisungen zum Bombenbau gegeben haben.

Nach ersten Ermittlungen kamen nun Bilder seiner sp├Ąrlich eingerichteten Wohnung im spanischen Ripoll ans Licht. Ob der Imam das Chaos aufgrund einer eiligen Flucht hinterlassen musste oder die Polizei bei den Ermittlungen Unordnung schuf, ist unklar.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Korrektur anregen