Bundesliga im Live-Stream: Fußball 2017/18 online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Bundesliga-Saison 2017/18 startet am 18. August 2017 - auch im Live-Stream
  • Sky zeigt nicht mehr alle Fußball-Spiele, manche Duelle gibt es nur im Internet
  • Das Video zeigt, wie ihr die Bundesliga online sehen könnt

Bundesliga im Live-Stream: Am 18. August startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Auch abseits der deutschen Stadien können Fans die Leistung ihrer Fans verfolgen.

"Alle Spiele, alle Tore" kann der Pay-Sender Sky seinen Zuschauern aber nicht mehr bieten. Denn die Übertragungsrechte teilen sich nun ziemlich viele Anbieter.

Kurz: Drei Abonnements und mehr als ein halbes Dutzend Sender - die Bundesliga im Fernsehen und im Live-Stream ist so kompliziert, unübersichtlich und teuer wie noch nie.

Nicht mehr alle, aber die meisten Partien zeigt Sky.

Der Marktführer im Pay-Bereich überträgt unter anderem alle Spiele am Samstag sowie 60 Partien am Sonntag um 15.30 Uhr und 18 Uhr. Dazu bietet Sky weiterhin die Konferenzen am Samstag und an den Spieltagen während der englischen Wochen.

Abonnenten und Käufer eines Spieltag-Tickets von Sky können die Übertragungen auch im Live-Stream sehen - und zwar auf dem Portal Sky Go.

Bundesliga auf Sky Go im Internet sehen (Abo)

Neuer Anbieter im Pay-TV ist Eurosport.

Der Spartensender zeigt 30 Erstliga-Spiele am Freitag sowie fünf am Sonntag um 13.30 Uhr und fünf am Montag um 20.30 Uhr. Im Angebot des Spartensenders sind zudem alle Relegationspartien sowie der Supercup.

Die Übertragungen laufen allerdings nur über das Internet mittels des Eurosport-Players, bei der Satelliten-Plattform HD+ und über Amazon. Die betroffenen Bundesliga-Spiele sind – anders als andere Eurosport-2-Angebote - nicht über Sky zu empfangen, so dass die Fans ein zusätzliches, kostenpflichtiges Abonnement benötigen.

Dies können Internetnutzer auf der Seite "Eurosport.de" selbst buchen oder sie nutzen die Live-Streams als Amazon-Prime-Abonnenten.

Bundesliga sehen mit Amazon Prime (Abo)
Fußball im Eurosportplayer online sehen (Abo)


Und auch ZDF und ARD haben die Bundesliga im Programm.

Das ZDF löst die ARD beim Eröffnungsspiel der 1. Liga ab und zeigt fünf weitere Partien im frei zu empfangenden Fernsehen: je ein Spiel am 17. und 18. Spieltag, die Relegation zur 2. Bundesliga sowie den Supercup.

Die Übertragung des ZDF online sehen

Die öffentlich-rechtlichen Sender zeigen auch die ersten Höhepunkte des Spieltages ohne zusätzliche Zahlung - die ARD in der "Sportschau" und das ZDF im "Sportstudio". Die Höhepunkte der Sonntagsspiele laufen in den 3. Programmen. Alle Sportsendungen gibt es auch im kostenlosen Live-Stream.

Die Berichte der ARD-Sendergruppe im Internet verfolgen

Im Pay-Bereich ist erstmals DAZN dabei.

Das Streamingportal gehört zum Rechtehalter Perform. Gegen eine Gebühr kann der Fan das Internet-Angebot sehen: Highlight-Clips 40 Minuten nach Abpfiff.

Bundesliga bei DAZN sehen (Abo)

Frei zu empfangen gibt es die Höhepunkte frühestens am Montag von 0 Uhr an bei den ebenfalls zu Perfom gehörenden Portalen Spox und Goal.

Neu ist die Zusammenfassung am Montagabend bei Nitro.

Der zur RTL-Gruppe gehörenden Nischensender kann als einziger Bilder von allen Partien ohne extra Bezahlung zeigen, nach 23 Uhr auch von den fünf Erstliga- und 23 Zweitligaspielen am Montag. Internetnutzer können nur als Premium-Mitglieder des Portals TVnow die Berichte online sehen.

Nitro im Live-Stream sehen (Abo)

Neu sind auch die frei zu empfangenden Bilder von Sky News.

Der Sportnachrichten-Ableger des Pay-TV-Senders darf am Freitagabend von 22.30 Uhr berichten - und bietet das auch im Internet kostenlos an.

Sky News online verfolgen

Nur ein kleines Angebot hat Sport1.

Der Spartensender kann am Sonntag zwischen 6 und 15 Uhr Highlights der Erstligaspiele vom Freitag und Samstag im Free-TV und im Live-Stream zeigen.

Sport 1 im Live-Stream sehen

Das könnte euch auch interessieren:
Bundesliga im Live-Stream: So seht ihr die Highlights gratis
2. Bundesliga im Live-Stream: Wie ihr die Fußball-Spiele 2017/18 online sehen könnt

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

Korrektur anregen