Wenige Minuten nach dem Terroranschlag in Barcelona: Moderator Niels Ruf hetzt mit widerlichem Tweet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NIELS RUF
Getty Images
Drucken
  • In Barcelona hat sich am Donnerstag ein Terroranschlag ereignet
  • Ein Van ist in die Menschenmenge auf der Rambla gefahren
  • Moderator Niels Ruf hetzt nur wenige Minuten später auf Twitter

Nur wenige Minuten nach dem Terror-Anschlag in Barcelona teilt Moderator und Entertainer Niels Ruf einen Tweet, der an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten ist.

Das Bild, das er gepostet hat, zeigt zwei Frauen in einem Niqab. Darüber der widerliche Kommentar: "Mutter und Ehefrau des Täters wollen nichts von der Radikalisierung des Täters bemerkt haben. #Barcelona"

Der Kommentar und das Bild könnten ebenfalls auf einer rechten Hetzseite wie Breitbart stehen. Es deutet darauf hin, auf was für Internetangeboten sich der höchst umstrittene Moderator offenbar sonst noch so herumtreibt. Genau so hetzen Breitbart & Co. bei jeder Gelegenheit.

Schon nach einer Messerstecherei in Hamburg und dem Amoklauf in München hat sich der ehemalige RTL2-Moderator für Aufsehen gesorgt. Kurz nach dem Attentat verhöhnte er die Opfer mit dem Kommentar: "Bei Edeka in Hamburg kann man jetzt auch mit seinem Leben bezahlen! #IslamicPaymentSolutions #Islamist".

Offensichtlich kommt Ruf mit seiner zunehmenden Bedeutungslosigkeit nicht klar.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(sma)

Korrektur anregen