Drei deutsche Touristen in Lloret de Mar festgenommen - sie sollen eine 19-Jährige vergewaltigt haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
LLORET DE MAR
Drei deutsche Touristen in Lloret de Mar festgenommen - sie sollen eine 19-Jährige vergewaltigt haben | iStock
Drucken
  • Drei deutsche Touristen sind in Lloret de Mar festgenommen worden
  • Ihnen wird vorgeworfen, eine 19-Jährige in einem Hostel vergewaltigt zu haben

Im beliebten Urlaubsort Lloret de Mar an der spanischen Costa Brava hat die Polizei drei Männer festgenommen. Den deutschen Touristen wird vorgeworfen, eine 19-Jährige vergewaltigt zu haben.

Das berichtet der spanische Radiosender Cadena Ser am Donnerstag und beruft sich auf Sicherheitskräfte.

Die Männer sind zwischen 24 und 25 Jahre alt

Der Übergriff soll sich in einem Hostel ereignet haben. Nähere Angaben zum Opfer, das die drei Männer bei der Polizei angezeigt hat, gibt es nicht.

Die Touristen, die alle die deutsche Staatsangehörigkeit haben, sollen zwischen 24 und 25 Jahre alt sein. Am Mittwochnachmittag wurden sie festgenommen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(cho)

Korrektur anregen