Emma Stone stößt Jennifer Lawrence vom Schauspiel-Thron

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Emma Stone ist die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Das Magazin "Forbes" hat die neue Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren rangiert nicht mehr Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (27, "Silver Linings") auf dem ersten Platz. Ihre gute Freundin und frisch gekrönte Oscar-Gewinnerin Emma Stone (28, "La La Land") hat nun den Thron erklommen. Laut "Forbes" hat Stone in den vergangenen zwölf Monaten 26 Millionen US-Dollar (rund 22 Millionen Euro) verdient. Das toppte keine andere Dame. Diese Ladys schafften es ebenfalls in das Ranking...

Doppelt gemoppelt

Emma Stones Oscar-Performance in "La La Land" können Sie auch zu Hause genießen - holen Sie sich den Film auf Blu-Ray oder DVD

Auf dem zehnten Platz ist Amy Adams (42, "Arrival") zu finden. Die fünffache Oscar-Kandidatin hat in den letzten zwölf Monaten 11,5 Millionen Dollar (rund 9,7 Millionen Euro) verdient. Platz acht teilen sich Julia Roberts (49, "Pretty Woman"), die schönste Frau der Welt im Jahr 2017, und Cate Blanchett (48, "Blue Jasmine") mit einem Verdienst von 12 Millionen Dollar (rund 10 Millionen Euro). Auch Platz sechs ist doppelt belegt: Charlize Theron (42, "Atomic Blonde) und Emma Watson (27, "Die Schöne und das Biest") haben 14 Millionen Dollar (rund 12 Millionen Euro) erwirtschaftet.

Die Top Five

Ashton Kutchers (39) Ehefrau Mila Kunis (34, "Bad Moms") hat zwar im November 2016 Söhnchen Dimitri auf die Welt gebracht, dennoch steht sie im "Forbes"-Ranking auf Platz fünf - mit 15,5 Millionen Dollar (rund 13 Millionen Euro). Das hat sie dem Erfolg und der Fortsetzung von "Bad Moms" zu verdanken - außerdem spricht sie seit Jahren Meg in der Zeichentrickserie "Family Guy". Trotz des Verrisses von "Ghostbusters" und dem Absetzen der Serie "Mike und Molly" kann sich Melissa McCarthy (46) über Platz vier freuen. Sie verdiente 18 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro).

Bereits auf Platz drei ist Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence (27) zu finden. In den vergangenen zwei Jahren gehörte ihr noch Rang eins. Doch ohne die "Tribute von Panem"-Filme fällt ihr Gehalt ein wenig ab. 24 Millionen Dollar (rund 20 Millionen Euro) hat sie zum Beispiel durch "mother!" und einen Vertrag mit Dios verdient. Silber geht an "Friends"-Star Jennifer Aniston (48). Sie ist zwar stetig auf der Kinoleinwand zu sehen, doch das meiste Geld scheffelt sie mit Werbedeals wie mit Emirates, Smartwater oder Aveeno. Gold für das Golden Girl Emma Stone! Nach dem Oscar nun auch die bestbezahlte Schauspielerin der Welt.