TV-Tipps am Mittwoch: Darum geht's in "Der verlorene Bruder"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Der verlorene Bruder": Dorfpolizist Frank Rudolf (Matthias Matschke, r.) nimmt die Fingerabdrücke der Blaschkes, um sie mit dem Abdruck des Findelkinds zu vergleichen

20:15 Uhr, Das Erste: Der verlorene Bruder, Familiendrama

Als Flüchtlinge haben sich die Blaschkes Anfang der 60er Jahre in der westfälischen Provinz eine solide Existenz aufgebaut. Elisabeth Blaschke (Katharina Lorenz) leidet jedoch immer noch unter einem großen Verlust: Bei der Flucht ging ihr erster Sohn Arnold als Baby verloren. Als sie erfährt, dass am selben Tag, an dem Arnold verschwand, ein Findelkind aus dem Flüchtlingstreck abgegeben wurde, steht für sie fest: Das muss ihr Sohn sein. Ab sofort tut sie alles, um zu beweisen, dass sie und ihr Mann Ludwig (Charlie Hübner) die Eltern des Findelkindes sind. Für Sohn Max (Noah Kraus) wird der größte Wunsch der Mutter zum Alptraum: Er möchte keinesfalls, dass der große Bruder zurückkehrt.

Alle TV-Highlights sehen Sie auch im Stream bei Magine TV. Gleich hier anmelden!

20:15 Uhr, RTL: Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare, Show

Das enge Zusammenleben mit anderen Paaren stellt die Beziehungen auf eine harte Probe und in Spielen müssen sie ihren Zusammenhalt beweisen. Zum Beispiel bei "Vollgepackt": Hier muss ein Auto beladen, gefahren und eingeparkt werden. Die Paare müssen alle Gegenstände so in das Auto packen, dass Türen und Kofferraumklappe geschlossen werden können. Dann nimmt der Mann auf dem Fahrersitz Platz und setzt die Blindbrille auf. Die Frau nimmt auf dem Beifahrersitz Platz und navigiert ihren Mann in die Parklücke.

20:15 Uhr, kabel eins: Twisted - Der erste Verdacht, Thriller

Jessica Shepard (Ashley Judd), die Tochter eines Serienkillers, ist zu einer der besten Polizistinnen San Franciscos aufgestiegen und gerade in eine neue Einheit versetzt worden, die Serienmörder jagt, als eine neue Mordserie einsetzt. Doch die Opfer sind alle ehemalige Liebhaber Jessicas! Der Verdacht lastet schwer auf ihr, denn bald glauben alle um sie herum, dass sie den mörderischen Wahn ihres Vaters geerbt hat. So bleibt ihr nichts übrig, als den Täter auf eigene Faust zu suchen.

20:15 Uhr, Tele 5: Lost in Translation, Tragikomödie

Bob (Bill Murray), gealterter Schauspieler, ist für den Dreh eines Werbespots in Japan. Charlotte (Scarlett Johansson), jung, attraktiv, ist Begleitung auf einer Geschäftsreise. Allein im großen Luxushotel in Tokio tun sich plötzlich Lücken und Spalten im Leben der beiden auf. Als sie sich begegnen, knüpfen sie zarte Bande, die mehr als oberflächlich sind.

22:05 Uhr, kabel eins: Identität, Psychoschocker

Zehn Menschen, die sich nie zuvor gesehen haben, suchen in einer stürmischen Nacht durch eine Verkettung merkwürdigster Zufälle in demselben heruntergekommenen Motel mitten in der Wüste Zuflucht. Ein sintflutartiger Wolkenbruch und überschwemmte Straßen lassen alle hoffnungslos festsitzen. Auf den ersten Blick haben sie nichts gemeinsam - abgesehen davon, dass das Schicksal sie hier zusammengeführt hat. Bald wird jedoch deutlich: Jeder von ihnen verbirgt ein Geheimnis.

Korrektur anregen