Natalie Coles Sohn mit nur 39 Jahren tot aufgefunden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Natalie Cole musste den Tod ihres Sohnes glücklicherweise nicht mehr erleben

Im Dezember 2015 verstarb Natalie Cole ("Route 66") im Alter von 65 Jahren an einem Herzversagen. Nun ist die erfolgreiche Jazz-Sängerin im Jenseits mit ihrem Sohn Robert Yancy wiedervereint. Wie das US-Celebrity-Portal "TMZ" berichtet, sei Yancy am Montagabend im Alter von nur 39 Jahren tot in seiner Wohnung in San Fernando Valley aufgefunden worden.

Ein Freund habe Yancys leblosen Körper gefunden, nachdem er einige Tage nicht von ihm gehört hatte und nach ihm sehen wollte. Die Polizei habe die Familie kontaktiert und davon gesprochen, dass Coles Sohn wohl an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben sei. Derzeit gehe man von einem natürlichen Tod aus, auch wenn eine Autopsie noch anstehe. Drogen sollen nach aktuellen Erkenntnissen keine Rolle gespielt haben. Eine Herzschwäche könnte allerdings erblich bedingt gewesen sein, denn sein Vater Marvin Yancy starb ebenfalls jung an einem Herzinfarkt.

Natalie Coles "Love Songs" hören Sie hier

Korrektur anregen