Krimi-Tipps am Montag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Inspector Barnaby: Der Krieg der Witwen": Inspector Barnaby (John Nettles, l.) und sein Assistent Ben Jones (Jason Hughes) mit ihrem neuen Dienstwagen

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Der Krieg der Witwen

Der reiche, alte Freddy Butler (Joss Ackland) hat seine beiden Ex-Frauen in sein Schloss geholt, um dort mit ihnen und seiner aktuellen Frau Tara (Annabel Mullion)zu leben. Unerwartet stirbt er an einem Herzinfarkt. Sofort bricht unter den Witwen ein erbitterter Streit um sein Erbe und eine hektische Suche nach den berühmten Helling-Smaragden aus. Und dies mit tödlichen Folgen für einige, die der Familie nahestehen.

"Inspector Barnaby" und viele weitere Serien können Sie bei Amazon Prime sehen - hier geht's zum 30-Tage-Test

20:15 Uhr, ZDF, Hattinger und der Nebel - Ein Chiemseekrimi

Auf ihrem heruntergekommenen Hof entdeckt Ursula Kammler (Anna Maria Sturm) die Leiche ihres Bruders. Die beiden haben sich das Erbe am Chiemsee geteilt, dort gelebt und gearbeitet. Die Kollegen von der Wirtschaftskriminalität führen bereits seit Jahren eine Akte wegen der merkwürdigen Geschäftspraktiken von Joe Kammler, nachweisen konnten sie ihm bisher nichts. Sarah Beck (Jessica Schwarz), die Sekretärin des Mordopfers, hilft Hattinger (Michael Fitz), das Geflecht der Geschäftsbeziehungen endlich zu durchschauen: Der Ermordete scheint gemeinsame Sache mit einem undurchsichtigen Banker gemacht zu haben.

21:50 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Die Spur führt ins Meer

Der gut aussehende Martin Barrett (Grant Masters) hat ein untrügliches Gespür dafür, wenn jemand etwas Unrechtes tut. Doch anstatt das Unrecht anzuprangern, erpresst er die Entlarvten. Damit verdient er sich ein stattliches Zubrot zu seinem schmalen Angestelltengehalt. Eines Nachts wird er durch sein Küchenfenster erschossen. Es zeigt sich bald, wie viele Feinde er gehabt hat - und sie alle sind verdächtig. Barnaby (John Nettles) reist beim Recherchieren von Barretts "Geschäften" bis ans Meer.

22:00 Uhr, rbb, Tatort: Katz und Mäuse

Zwei junge Leute, Arne Hirsch (Peter Seum) und Sophie Schulte (Susanne Uhlen), beobachten Kommissar Hassert (Ulrich Faulhaber), der in Sophies Nachbarschaft wohnt, um herauszufinden, ob er ein wichtiger Mann bei der Kripo ist. Die beiden planen eine fingierte Entführung von Sophie, bei der ihre Chefin, die Immobilienmaklerin Heike Witkamp (Astrid Jacob), genug Lösegeld bezahlen soll, damit sich das Pärchen in den Süden auf eine Insel absetzen kann. In den folgenden Tagen konkretisieren die beiden ihr Vorhaben weiter: Sophie soll sich während der Entführung in einem leer stehenden Haus verstecken.

Korrektur anregen