Justin Bieber wird auf Twitter auf ein Fitness-Girl aufmerksam: Darum lässt sie ihn abblitzen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Dass er öffentlich eine Abfuhr bekommt, dürfte Justin Bieber nicht gewohnt sein

Teenie-Schwarm und Popstar Justin Bieber (23, "Sorry") kann jede haben? Das stimmt wohl eindeutig nicht. Denn wie jetzt ans Licht kam, hat der Sänger eine ziemliche peinliche Abfuhr bekommen - und das auch noch öffentlich auf Twitter. Das Mädchen, das jetzt in aller Munde ist und sich über Biebers Avancen lustig machte, heißt Jessica Gober und arbeitet in einem Fitnessstudio im US-Bundesstaat Georgia.

Mit seiner Musik betört er die Mädchen - hier können Sie Justin Biebers Album "Purpose" kaufen

Über ihren Job wurde Justin Bieber überhaupt erst aufmerksam auf die junge Dame, die ihm offenbar sehr gefallen hätte. Auf ihrem Twitter-Account postete Jessica den Hergang: Vergangene Woche hatte das Fitnessstudio Fitness On Broughton ein Video von seiner Mitarbeiterin gepostet, dass den Sänger offenbar so beeindruckte, dass er sich per Direktnachricht erkundigte, wer das Mädchen sei.

Wer nicht will, der hat schon

Daraufhin reagierte Jessica Gober mit dieser Nachricht auf Twitter: "Ist das wirklich gerade passiert... Ich lach mir den Arsch ab. Justin Bieber hat gerade dem Studio geschrieben, in dem ich arbeite, und gefragt, wer ich bin. Hahahaha, was geht ab?" In den Kommentaren unter dem Tweet stellte sich dann auch der Grund heraus: Denn sie ist offenbar bereits seit längerem vergeben. "Ich habe alles, was ich brauche", schrieb sie zu mehreren Pärchenbildern mit ihrem Freund.

Cheesin

A post shared by Jessica Gober (@jessigoberr) on

Korrektur anregen