"Stranger Things": Eleven ist in der Realität fast nicht wiederzuerkennen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wow! Millie Bobby Brown alias Eleven aus "Stranger Things" ist kaum wiederzuerkennen

Ein schickes Kleid in knalligem Gelb, geflochtene Haare, Make-up, eine große Sonnenbrille und sogar High Heels - auf dem blauen Teppich der "Teen Choice" Awards war eine junge Dame der absolute Hingucker. Und hinsehen musste man in der Tat zweimal, um die Nachwuchsschauspielerin zu erkennen. Bei dem zurechtgemachten Mädchen handelte es sich nämlich um Millie Bobby Brown (13), bekannt aus der Netflix-Serie "Stranger Things", in der sie die kahlköpfige Eleven spielt.

So ganz ohne Fast-Glatze und ausgetragenen Klamotten ist sie kaum wiederzuerkennen. Aber tatsächlich scheint sich der Teenager privat komplett von ihrer düsteren Serienrolle zu unterschieden. Gut gelaunt, modeverliebt und teils auch ziemlich erwachsen zeigt sie sich auch auf ihrem Instagram-Account. Ob hohe Schuhe für ein dreizehnjähriges Mädchen aber wirklich sein müssen? Der Look hätte mit Sneakern bestimmt genauso cool und vielleicht noch ein bisschen stylischer ausgesehen...

Den einzigartigen Soundtrack zu "Stranger Things" können Sie hier bei Amazon bestellen!

Hair @blakeerik Makeup @rachelgoodwinmakeup Stylist @tcarterphillips Glam squad 🌠

A post shared by Millie Bobby Brown (@milliebobbybrown) on

Korrektur anregen