Justin Theroux klagte gegen seine Nachbarn - das hat nun Konsequenzen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Schauspieler Justin Theroux hat mit einer andauernden Nachbarschaftsfehde zu kämpfen

Als Schauspieler Justin Theroux (46, "Zoolander") und Frau Jennifer Aniston (48, "Wir sind die Millers") im Mai gegen ihren Nachbarn klagten, hielten sie die Fehde angeblich eigentlich für beendet. Doch nun meldet sich der verärgerte Hausbewohner offenbar zurück und zieht ebenfalls gegen den "The Leftovers"-Darsteller vor Gericht. Das berichtet zumindest die "New York Post". Demnach verklagt der 69-jährige Mann Theroux nun.

Den Gerichtsakten zufolge behauptet der Nachbar, die von Theroux angezettelte "jahrelange Belästigungskampagne" sei rein fiktiv und eine strategische PR-Masche seiner Publizisten. Weiter heißt es, dass er und seine Frau seit zehn Jahren "verschiedenen Arten von Lärm" ausgesetzt seien und der Schauspieler auch auf Bitten hin nicht reagiert habe. Die Anwälte des Schauspielers wollten den Vorfall bislang nicht kommentieren.

Hier können Sie die erste Staffel von Justin Theroux' Serie "The Leftovers" online kaufen

Korrektur anregen