ENTERTAINMENT
10/08/2017 16:57 CEST | Aktualisiert 10/08/2017 17:06 CEST

Dominik Bruntner bei "Promi Big Brother": Was ihr über Mister Germany wissen müsst

SAT.1/Frank Zauritz
Dominik Bruntner macht bei "Promi Big Brother" mit

  • Mister Germany Dominik Bruntner macht bei "Promi Big Brother" mit

  • Mit 24 Jahren ist der jüngste Teilnehmer 2017

  • Was er gelernt hat, was seine Hobbys sind und wovor er Respekt hat, erfahrt ihr hier

Mister Germany gibt sich bei "Promi Big Brother" die Ehre: Dominik Bruntner zieht mit elf anderen mehr oder weniger bekannten Männern und Frauen in das Show-Haus von Sat. 1.

Mit seinen 24 Jahren ist der gebürtige Stuttgarter der Jüngste im Haus. Aber vermutlich nicht der unbekannteste. Erst im Dezember vergangenen Jahres wurde er zum schönsten Mann der Bundesrepublik gewählt. Mehr als 13.000 Menschen folgen dem gelernten Industriekaufmann im sozialen Netzwerk Instagram. Auf Facebook sind es mehr als 9000.

Zu sehen: Brunter als Männer-Model, bei Partys und auf dem roten Teppich. Dabei trifft er auch immer wieder auf die erste "PBB"-Siegerin Jenny Elvers. Ob sie Brunter Tipps für die TV-Wohngemeinschaft gegeben hat, verrät Mister Germany aber der Öffentlichkeit nicht.

War ein super Abend im @europapark 😊 @jenny_elvers @_mandylange_ #europapark #missenteamcup #nurnocheinfoto #fun

Ein Beitrag geteilt von Mister Germany 2017 🇩🇪👑 (@dominikbruntner) am


Mister Germany trainiert gerne

Dafür zeigt er: Sein trainierter Körper kommt nicht von ungefähr. So fotografiert er sich auch im Fitnessstudio oder beim Outdoor-Training. Dem Sender Sat.1 zufolge ist Bruntner auch begeisterter Fußball- und Tennisspieler.

Work for it💪🏾😊

Ein Beitrag geteilt von Mister Germany 2017 🇩🇪👑 (@dominikbruntner) am

Aus den vergangenen Staffeln wissen "PBB"-Fans aber: Platz für solche Sportarten gibt es nicht einmal im Luxusbereich. Aber der 24-Jährige kann ja auch im Haus trainieren. Zum Beispiel mit der Fitness-Bloggerin Maria "Yotta" Hering (30) und Evelyn Burdecki (28) - beide wollen auch während der Show fit bleiben.

Und vielleicht ergibt sich ja da auch noch mehr. Denn das Model hat schon vorab verraten: "Ich vermute, dass auch einige hübsche Mädels dabei sind. Mal schauen, vielleicht ergibt sich ja in die Richtung was."

Ansonsten will er für eine angenehme Atmosphäre zwischen den Teilnehmern sorgen.

Dabei glaubt er, dass das Zusammenleben mit den Regeln von "Promi Big Brother" nicht so einfach wird.

"Es ist eine Herausforderung mit elf verschiedenen Menschen eingeschlossen zu sein, ohne Handy, vielleicht sogar ohne Zigaretten. Auf die zwei Sachen kann ich am wenigsten verzichten. Mal schauen, ob ich das schaffe und so durchziehen kann, wie ich es mir vorstelle", sagte er dem TV-Sender gegenüber.

Auch bei "Promi Big Brother":

Reality-Star Sarah Knappik

Bloggerin Maria Hering

Selfmade-Millionär Jens Hilbert

Sponsored by Trentino