Twitter-User geben Jennifer Lawrence Schuld an Chris Pratts Ehe-Aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zugegeben: Ein hübsches Paar würden Chris Pratt und Jennifer Lawrence abgeben

Das hat nicht lange auf sich warten lassen: Kaum haben Fans des charmanten Frauenschwarms Chris Pratt (38) realisiert, dass der Schauspieler wieder auf dem Markt ist - schon machen die ersten Anschuldigungen die Runde. Doch nicht etwa Pratt oder seine Frau Anna Faris (40), mit der er acht Jahre verheiratet war, sind das Ziel des Netz-Unmutes. Nein, dort ist man sich einstimmig sicher, dass Hollywood-Star Jennifer Lawrence (26) für die bevorstehende Scheidung der beiden verantwortlich ist.

"Die Art, wie Chris Pratt immer Jennifer Lawrence in Interviews angeschaut hat... Ich habe die Trennung vorhergesehen", attestiert sich ein User mal eben hellseherische Fähigkeiten. Der Hintergrund: Für den Film "Passengers", bei dem Pratt und Lawrence gemeinsam vor der Kamera standen, betrieben die beiden natürlich viele gemeinsame Promo-Interviews. "Das überrascht mich nicht - habt ihr ihn und Jennifer Lawrence bei gemeinsamen Auftritten gesehen #FlirtingMuch", schlägt eine andere Twitter-Userin in dieselbe Kerbe.

"Guardians Of The Galaxy" mit Chris Pratt können Sie sich hier bestellen

Eine andere Nutzerin macht keinen Hehl daraus, dass sie Frau Lawrence nicht sonderlich leiden kann: "Jennifer Lawrence ist zwielichtig und problematisch. Ich will nicht hoffen, dass sie der Grund dafür ist, dass sich Anna und Chris Pratt getrennt haben."

Nicht Vor-, sondern Schadenfreude scheint die schönste Freude geworden zu sein. Und so die hämisch-knappe Nachricht eines anderen Nutzers: "Jennifer Lawrence hat die Ehe von Chris Prat zerstört lol". Ein Filmschaffender will gar aus der Traumfabrik flüchten, sollten sich die Vermutungen als wahr herausstellen: "Sollten wir herausfinden, dass Chris Pratt Jennifer Lawrence datet, dann verlasse ich Hollywood".

Korrektur anregen