#DeineWahl: Das sind die YouTube-Stars, auf die Angela Merkel trifft

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ischtar Isik ist auf YouTube mit Beauty- und Lifestyle-Videos erfolgreich

Vor rund zwei Jahren war LeFloid - bürgerlich Florian Mundt (29) - der erste YouTuber, der die Kanzlerin ausführlich interviewen durfte. In knapp 30 Minuten stellte der Internet-Star vorwiegend Fragen von Nutzern, viele Themen konnten dabei aber nur angerissen werden. Am 16. August redet Angela Merkel (63) nun wieder mit dem Neuland. Im Rahmen der Bundestagswahl am 24. September, wird sie unter dem Motto "#DeineWahl - YouTuber fragen Angela" zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr in einem Livestream auf YouTube die von diesmal vier YouTubern kompilierten Fragen beantworten. Unter dem Hashtag #DeineWahl können Internetnutzer Fragenvorschläge an das Quartett schicken. Doch wer sind die YouTuber, welche die Kanzlerin interviewen?

AlexiBexi

"Merkel: Eine kritische Bilanz" können Sie hier bestellen

Der erste im exklusiven Bunde ist Alexander Böhm (28), den die meisten Nutzer vor allem unter seinem Pseudonym AlexiBexi kennen. Über 1,1 Millionen Menschen haben den Hauptkanal des Content-Creators und Produzenten abonniert. Auf diesem präsentiert AlexiBexi vorwiegend Themen aus dem digitalen Alltag - quasi alle möglichen Infos und Reviews rund um Gaming-Hardware, Smartphones und nützliche oder auch sinnlose Gadgets. Daneben finden sich unter seinen Clips nicht nur der wiederkehrende "Erklärbär", sondern auch die eine oder andere Parodie. So konnte es sich Böhm beispielsweise nicht verkneifen, seine eigene Version von "How It Is (Wap Bap ...)" von Bianca "Bibi" Heinicke (24) zu drehen, die mit dem Musikvideo zum Song im Mai das am schlechtesten bewertete deutsche YouTube-Video überhaupt ablieferte.

Ischtar Isik

Ungefähr gleichviele YouTube-Abonnenten besitzt Ischtar Isik (21). Isik konzentriert sich allerdings auf Fashion-, Beauty und klassische Lifestyle-Themen. Die junge YouTuberin testet mal einen Pizza-Burger, zeigt ein anderes Mal "einfach 5-Minuten-Frisuren" oder lässt ihren Bruder erraten, wie viel bestimmte Beauty-Produkte kosten. Auch in den sozialen Medien ist Isik keine Unbekannte. Ihren 375.000 Twitter-Followern verrät sie beispielsweise, wann neue Videos erscheinen und eine Million Instagram-Abonnenten begleiten sie digital auf ihren Trips und beim Essen - wenn sie nicht gerade auf ihrem Channel Werbung für den neuen Duft von Emporio Armani macht.

MrWissen2go

Ganz so viele Follower wie Isik oder Böhm hat Mirko Drotschmann noch nicht. Als MrWissen2go unterhält er mit spannend aufbereiteten Videos über Wissens- oder Geschichtsthemen rund 510.000 Abonnenten. Auch vor politischen Themen scheut Drotschmann nicht zurück. So klärt er seine Fans nicht nur über "Die Wahrheit über Aldi" auf, sondern bezieht auch Stellung zur Ehe für alle. 2015 und 2016 initiierte Drotschmann Aktionen unter dem Hashtag "#YouGeHa", was für "YouTuber gegen Hass" steht. Zahlreiche YouTuber posteten unter dem Banner Videos gegen Fremdenhass und für ein friedliches Miteinander.

ItsColeslaw

Auf immer noch über 240.000 Abonnenten bringt es Lisa Sophie (22) unter dem Pseudonym ItsColeslaw. "Ich bin ziemlich verplant, weil ich mit dem Kopf in den Wolken lebe", beschreibt sich Sophie selbst in ihrem Profil, was man auch gut an der Auswahl ihrer Themen ablesen kann. So beschreibt sie unter anderem "9 Situationen, die schüchterne Menschen kennen", kocht "mit 'hässlichem' Gemüse" und quatscht über "Selbstbefriedigung im Zug". Außerdem ist Sophie unter anderem für "#WDR360", ein Jugendangebot des Westdeutschen Rundfunks, tätig. Im März veröffentlichte sie ihr Buch "Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen".

Korrektur anregen