Jugendlicher schmeißt Party, als die Eltern im Urlaub sind – die rächen sich mit einer Zeitungsanzeige

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Während die Eltern in den Urlaub gefahren sind, hat ihr Sohn eine Party geschmissen
  • Weil die offenbar ausartete, haben ihm seine Eltern eine Lektion erteilt
  • Die Zeitungsanzeige seht ihr oben im Video

In den Urlaub fahren und die Kinder allein zu Hause lassen. Das erfordert viel Vertrauen in der Familie. Ein Paar aus Niedersachsen scheint wohl im Nachhinein bereut zu haben, dem Sohn das Haus überlassen zu haben.

In einer Stellenanzeige im "Wunstorfer Stadtanzeiger" haben die Eltern ihrem Kind deshalb folgende Nachricht geschrieben:

"Wir danken unserem Sohn Jan-Thomas K. für dieses unvergessliche Erlebnis, nach einem Kurzurlaub in ein verdrecktes, nach Erbrochenem, Alkohol und Rauch stinkendes Haus zurück zu kommen!"

"Zumindest diese jungen Leute stammen vom Schwein ab"

Doch damit nicht genug. Die Eltern Karin und Reiner K. wollten nicht nur ihrem Sohn eine Lektion erteilen, sondern auch seinen "fleißigen Helfern". Sie listen die Namen aller Freunde auf, die offenbar bei der wilden Hausparty mitgewirkt haben.

"...ein herzliches Dankeschön!!!"

Und zum Schluss gibt es noch eine "Lebensweisheit" mit auf den Weg:

"Man sagt ja immer, der Mensch stammt vom Affen ab. Wir wissen es jetzt besser - zumindest diese jungen Leute stammen vom Schwein ab!!!"

Das hat gesessen. So schnell wird Jan-Thomas wohl keine heimliche Hausparty mehr feiern.

Anmerkung der Redaktion: Die Anzeige ist bereits im Jahr 2006 erschienen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)

Korrektur anregen