Roman Abramowitsch ist einer der reichsten Männer - und jetzt wieder Single

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das ist er, Roman Abramowitsch, einer der reichsten Männer der Welt

Seit 2005 kennen sich die beiden, 2008 heirateten sie, 2009 kam ihr gemeinsamer Sohn auf die Welt, 2013 folgte eine Tochter und 2017 ist alles zu Ende. Der russische Milliardär Roman Abramowitsch (50), der nicht nur Besitzer des FC Chelsea ist, sondern auch als einer der reichsten Männer der Welt gilt, trennt sich von seiner Frau Dasha Zhukova (36), wie die beiden laut dem britischen "Guardian" in einem gemeinsamen Statement verkündeten.

Hier können Sie "Der Milliardär aus dem Nichts: Roman Abramowitsch" bestellen

"Nach zehn gemeinsamen Jahren haben wir beide die schwierige Entscheidung gefällt uns zu trennen, aber wir werden enge Freunde, Eltern und Partner in den von uns gemeinsam entwickelten Projekten bleiben", heißt es in dem Statement. Ein Sprecher habe nicht darauf eingehen wollen, ob die beiden planen sich klassisch scheiden zu lassen. Als Tochter eines Ölmagnaten sollte es für Zhukova allerdings auch im schlimmsten Fall nicht zu finanziellen Problemen kommen.

Korrektur anregen