NACHRICHTEN
07/08/2017 18:56 CEST

Krimi-Tipps am Montag: Worum es bei "Inspector Barnaby" geht

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Fluch über Winyard

Das junge Ehepaar Peter und Caroline Cave wird im Auto mit einer Klaviersaite erdrosselt, vor dem verfallenen, sagenumwobenen Cottage im Wald von Midsomer, das die beiden kaufen wollten. Angeblich spukt es in diesem Haus, nachdem ein durchbohrtes Herz im Kamin gefunden wurde. Und doch gibt es mehrere Interessenten für das Haus. Liegt hier das Mordmotiv? Auch Inspector Barnabys Ehefrau Joyce (Jane Wymark) hilft ihm. Sie katalogisiert mit einer Gruppe von Umweltschützern die architektonisch wertvollen Bauwerke in der Umgebung, darunter auch das Cottage von Winyard. Dabei gerät sie in Lebensgefahr.

"Inspector Barnaby" auf DVD: Die Gesamtbox finden Sie hier

20:15 Uhr, ZDF: Das Dorf der Mörder

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "ard tatort",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Im Pekari-Gehege des Berliner Tierparks sind Teile von menschlichen Knochen, ein Schuh und Kleiderreste entdeckt worden. Die junge Streifenpolizistin Sanela Beara (Alina Levshin) ist in den Augen des Kriminalkommissars Gehring (Jürgen Tarrach) schon jetzt überfordert und wird zum Kaffeeholen geschickt. Dabei stößt sie auf Charlie Rubin (Anna Loos), eine Mitarbeiterin des Tierparks. Als Sanela zurück zum Tatort will, wird sie hinterrücks mit einem Spaten bewusstlos geschlagen.

21:45 Uhr, ZDFneo: Inspector Barnaby: Die tote Königin

Im Dorf Midsomer Barton wird Marion Slade tot aufgefunden. Alles spricht für Selbstmord. Denn Marion ist nie über den Tod ihrer schönen Tochter Bella vor acht Jahren hinweggekommen. Eine zweite Leiche wird gefunden. Es ist der trunk- und streitsüchtige Farmer Mark Castle. Barnaby (John Nettles) arbeitet sich durch einen Wirbel aus Ehebrüchen, Unterdrückung, verschmähter Liebe und Rachsucht. Und alle Spuren führen zu der schönen Bella Slade.

22:15 Uhr, rbb: Tatort: Beweisaufnahme

Zwei junge Männer, Hannes Lehm (Friedrich Karl Praetorius) und Klaus Hößler (Jochen Schröder), verhindern im letzten Augenblick eine Vergewaltigung am helllichten Tag mitten in Berlin. Kommissar Walther findet als Täter den 19-jährigen Gunnar Melz (Manfred Lindlbauer) vor, der krankenhausreif geschlagen wurde. Als es zur Verhandlung kommt, erfahren Hannes und Klaus - die sich bisher als Helden fühlen -, dass sie unter Anklage gestellt werden. Ein Gutachter bescheinigt Gunnar, dass er völlig normal ist, und das Opfer will nichts von einem Verbrechen wissen. Kommissar Walther (Volker Brandt) steht vor einem seiner schwierigsten Fälle.