Marisa Tomei verrät ihr Beauty-Geheimnis

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Marisa Tomei bei der Premiere von

Seit 25 Jahren ist Marisa Tomei (52, "The Wrestler") aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. 1992 gewann sie für ihre Rolle in "Mein Vetter Winnie" (1992) den Oscar als "Beste Nebendarstellerin", der Beginn ihrer beeindruckenden Karriere. Besonders bemerkenswert: Die Jahre scheinen an der Schauspielerin spurlos vorbeizuziehen. Zeitlos schön präsentiert sich die US-Amerikanerin nach wie vor auf dem roten Teppich. Wie sie sich in Topform hält, verriet sie nun in einem Interview mit der "Vogue".

Schönheit kommt von innen

In der Komödie "Crazy, Stupid, Love" hat Marisa Tomei eine lustige Nebenrolle - holen Sie sich den Streifen nach Hause

Für Tomei fange demnach alles bei einer gesunden Ernährung an. Denn das Innere beeinflusse auch das Äußere, ist sich die Schauspielerin sicher. "Ich versuche fast die ganze Zeit über saisonale, regionale und biologische Lebensmittel zu essen", erzählt die 52-Jährige. Zu ihrer ausgewogenen Ernährung komme dann auch Sport hinzu, zum Beispiel Tanz-Meditation. Das alles helfe ihr dabei, sich in ihrer eigenen Haut wohl zu fühlen.

Um ihren Körper zu entgiften, vertraut Tomei auf Besuche in der Infrarot-Sauna. "Der Körper wird von innen heraus erwärmt. Ich bin danach voller Energie und fühle mich ganz leicht", erklärt sie. Um ihre Haut zum Strahlen zu bringen, verwende sie Feuchtigkeitscreme und ein Serum der Marke Persephenie. Außerdem wasche sie sich mit Produkten der Marke Cetaphil das Gesicht.

Ein weiteres Beauty-Geheimnis der Oscar-Gewinnerin: Trockenbürsten. Vor der Dusche kreise sie mit einer runden Bürste in Richtung Herz, um die Lymphdrüsen anzuregen und die Haut zu glätten.

Korrektur anregen