Ihr Opa starb - ein Jahr später spricht er plötzlich auf ihrer Hochzeit

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Brittanys Traum war es immer, dass ihr Großvater ihre Hochzeitszeremonie leitet
  • Sie heiratete diesen Juli, ihr Opa ist aber 2016 schon gestorben
  • Ihr Mann und ihre Geschwister machten ihren Traum aber trotzdem wahr

Aus den Lautsprechern klingt die Stimme von Brittany Adkins Großvater. Es ist ihr Hochzeitstag. Er betet für sie und erklärt sie und ihren Verlobten zu Mann und Frau. Dann sagt er dem Bräutigam, er dürfe die Braut jetzt küssen.

Brittany ist so gerührt, dass sie zu weinen beginnt. “Ich erkannte seine Stimme sofort und begann zu schluchzen”, sagte die Braut der HuffPost.

Große Überraschung mitten in der Hochzeitszeremonie

Brittany habe immer davon geträumt, dass ihr Großvater, der Pfarrer Ronald Adkins, ihre Hochzeit leitet, sagte sie.

sarah irvin

Credit: Sarah Irvin Photography

Doch als ihr Großvater im April 2016 gestorben ist, schien dies unmöglich. Ihr Mann und ihre Geschwister aber arbeiteten zusammen, um ihr ihren Traum zu erfüllen.

Ihr Opa war für sie eine wichtige Bezugsperson

Brittany wuchs im Haus neben ihren Großeltern auf und besuchte sie ständig. Sie nannte ihre Beziehung zu ihrem Opa “einen großen Segen”.

Das könnte euch auch interessieren: Diese atemberaubenden Fotos zeigen, wie wichtig Großeltern für Kinder sind

“Er war immer da, wenn ich ihn gebraucht habe und er hat nie gezögert, mir zu sagen, wenn ich falsch liege oder wie ich etwas besser machen kann”, erzählte die Braut der HuffPost.

sarah irvin

Credit: Sarah Irvin Photography

“Er war der Mensch, zu dem ich immer kommen konnte und der mich immer unterstützt hat - und ich war immer seine Helferin”, sagte Brittany.

Die Aufnahme wurde vor zwei Jahren gemacht.

Die Audioaufnahme stammte von der Hochzeit von Brittanys Schwester 2015, die ihr Großvater geleitet hatte.

sarah irvin

Credit: Sarah Irvin Photography

Brittany sagte, dass die Aufnahme eine komplette Überraschung für sie und die meisten Gäste war.

“Die verschiedensten Gefühlen rasten mir durch den Kopf als ich die Stimme meines Großvaters hörte. Meine Knie waren weich, ich fröstelte, aber trotz all der Tränen, habe ich innerlich gelächelt”, sagte Brittany.

Die Aufregung im Internet ist groß

Die Fotografin Sarah Irvin hat das Foto von diesem Moment gemacht und es auf ihrer Facebook-Seite gepostet. “Ich habe schon auf vielen Hochzeiten fotografiert und das war der unglaublichste Moment, bei dem ich jemals dabei sein durfte", schrieb sie dort.

Auch lesenswert: Es sollte ein ganz normaler Besuch im Tattoostudio werden - doch dann krempelte der Kunde seine Hose hoch

Auch viele Internetnutzer finden die Geschichte so schön, dass sie bereits zehntausendfach geteilt wurde.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)

Korrektur anregen