NACHRICHTEN
04/08/2017 23:04 CEST

LL Cool J: Kennedy Center ehrt mit ihm erstmals einen Rapper

carrie-nelson/ImageCollect
Hip Hopper LL Cool J wird eine große Ehre zu Teil

Was für eine Ehre: LL Cool J (49, "All World") erhält als erster Rapper überhaupt eine der begehrten Auszeichnungen des renommierten Kennedy Center. Das gab die Kultureinrichtung am Freitag bekannt.

Weitere Preisträger sind unter anderem Sängerin Gloria Estefan (59, "Gloria!") und Sänger Lionel Richie (68). Die Kulturpreise werden Anfang Dezember vergeben. Auch US-Präsident Donald Trump (71) und seine Frau Melania (47) werden an der Verleihung teilnehmen. Das Kennedy-Center in Washington ehrt mit der Preisvergabe seit vier Jahrzehnten Künstler, die einen "lebenslangen Beitrag zur amerikanischen Kultur" geleistet haben.

Musik von LL Cool J finden Sie auch bei Amazon Music Unlimited - gleich hier 30 Tage lang testen!

adURLData: "",

monetizer: 0,

displayad: 0,

pmode: 0,

fracautoplay: 0,

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Musik Preisverleihung",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Sponsored by Trentino