"Erhebliche Qualitätsprobleme": Amazon schmeißt zwischenzeitlich AfD-Wahlprogramm aus dem Angebot

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WEIDEL GAULAND
Die AfD-Spitzenkandidaten: Alice Weidel und Alexander Gauland | Florian Gaertner via Getty Images
Drucken
  • Die AfD hat ihr Wahlprogramm als E-Book bei Amazon angeboten
  • User überzogen das Buch mit Häme
  • Seit Donnerstag ist das Programm nun nicht mehr abrufbar

Die AfD ist derzeit weit entfernt von ihren früheren Erfolgen in den Umfragen. Derzeit würden nur noch rund acht Prozent der Bundesbürger die Partei wählen - vor einigen Monaten zielte die AfD noch auf ein zweistelliges Ergebnis.

Um ihrem Wahlkampf Fahrt zu geben, wählte die AfD jetzt einen ungewöhnlichen Weg: Sie wollte ihn über den Online-Shop Amazon gehen. Dort veröffentlichte die Partei ihr Wahlprogramm als E-Book.

Anfang der Woche erschien das "Programm für Deutschland" im E-Book-Store für 2,99 Euro. Anscheinend lief der Verkauf nicht wie gewünscht. Denn die AfD senkte den Preis kurz darauf auf 99 Cent.

"Einfach nur wirr"

Am Donnerstag reagierte Amazon auf die Veröffentlichung und verbannte das Buch aus dem Sortiment.

Die Begründung von Amazon, laut dem Branchendienst "Meedia": "Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar, da die vom Verlag gelieferte E-Book-Datei erhebliche Qualitätsprobleme aufweist."

Amazon hat also nicht den Inhalt bemängelt, sondern technische Probleme.

Die inhaltliche Kritik haben derweil Amazons Kunden übernommen. Sie überzogen das Werk in den Rezensionen mit Spott und Häme.

Ein Kunde schreibt zum Beispiel: "Leider ist die Geschichte einfach nur wirr: Es wird nicht klar, wer die Protagonisten sind, der Plot ist nicht erkennbar, historische Bezüge vermischen sich mit halbgaren Juristereien."

Die technischen Probleme scheinen inzwischen allerdings behoben. Denn das Wahlprogramm ist inzwischen wieder für 99 Cent erhältlich.

Mehr zum Thema: Programmentwurf: Die AfD will 200.000 Menschen pro Jahr aus Deutschland ausweisen

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(ks)

Korrektur anregen