Cousine enthüllt: So viel trinkt die Queen - wenn es stimmt, könnte sie ein Alkoholproblem haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Queen Elizabeth soll laut ihrer Cousine täglich fünf alkoholische Getränke zu sich nehmen
  • Sollten die Angaben stimmen, dann gilt die Queen als Alkoholikerin
  • Welche Getränke die Queen täglich zu sich nehmen soll, seht ihr oben im Video

Seit 1952 ist Elizabeth II die Königin von England. Seit 65 Jahren regiert sie das Land, die Meinungen über die Queen sind jedoch geteilt.

Doch was Queen Elizabeths Cousine, Margaret Rhodes, nun der britischen Zeitung “Independent” verriet, könnte die Meinungen über die Queen noch weiter spalten.

Denn insgesamt soll Queen Elizabeth bis zu fünf alkoholische Getränke pro Tag trinken.

Ist Queen Elizabeth eine Alkoholikerin?

Sollten die Angaben der Cousine stimmen, dann wäre die Queen laut Drinkaware, einer unabhängigen britischen Wohltätigkeitsorganisation, die den Alkoholmissbrauch in England reduzieren möchte, eine schwere Alkoholikerin.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO gilt eine Person als alkoholabhängig, wenn sie mindestens drei von sechs Kriterien innerhalb der vergangenen zwölf Monate erfüllt.

Darunter fallen beispielsweise das starke Verlangen, Alkohol zu trinken, und körperliche Entzugssyndrome bei Reduzierung der Alkoholmenge oder Abstinenz.

Es bleibt zu hoffen, dass diese Kriterien bei der Queen nicht zu treffen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)

Korrektur anregen