TV-Tipps am Donnerstag: Welche Krimis euch interessieren könnten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, MDR, Tatort: Der König der Gosse

Der beliebte Sozialunternehmer Hans-Martin Taubert stürzt von einer Brücke und überlebt schwer verletzt. Die Dresdner Ermittlerinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) treffen auf drei obdachlose Zeugen, die behaupten, Taubert sei von der Brücke geworfen worden. Taubert hat die Berberhilfe gegründet, ein Unternehmen, das sich um die Unterbringung von Obdachlosen kümmert. Er ist durch die Armen reich geworden und machte daraus auch öffentlich keinen Hehl. Die drei Obdachlosen behaupten, Tauberts Security zu sein. In letzter Zeit war er häufig bedroht worden.

Für Fans von Kommissar Dupin ist diese DVD-Box ein Muss!

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein Fall für zwei: Frankfurt Superstar

"Frankfurt Superstar", eine Castingshow im lokalen Radiosender Frank-F.M., ist derzeit der Renner unter den Hörern. Dann wird eine der Kandidatinnen kurz nach der Sendung brutal erschlagen. Die größte Konkurrentin der talentierten 17-jährigen Janina Feld, die hübsche Lilly Kleinert (Sabrina Wilstermann), hatte dem Mordopfer noch kurz zuvor ziemlich eindeutig gedroht; und das bei laufender Sendung. Damit scheint die Täterin festzustehen.

20:15 Uhr, WDR, Polizeiruf 110: Der Tod macht Engel aus uns allen

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) und seine Mitarbeiterin Anna Burnhauser (Anna Maria Sturm) müssen gegen eine Münchner Polizei-Inspektion ermitteln. In deren Ausnüchterungszelle ist eine junge Transsexuelle zu Tode gekommen. Die Lebensgefährtin (Lars Eidinger) der Toten erstattete Anzeige. Von Meuffels muss herausfinden, ob sich die fünf diensthabenden Kollegen jener Nacht tatsächlich nach Vorschrift verhalten haben oder ob doch mehr vorgefallen ist, als die Berichte einer ersten Untersuchung vermuten lassen.

20:15 Uhr, RBB, Pfarrer Braun: Die Gärten des Rabbiners

Nach einem rätselhaften Mordfall in der Synagoge von Potsdam wird ausgerechnet der Rabbiner Seelig verdächtigt. Pfarrer Braun (Ottfried Fischer), der hier gerade seine neue Wirkungsstätte bezogen hat, leistet seinem jüdischen Kollegen gottgewollte Amtshilfe und ermittelt in der jüdischen Gemeinde. Nebenbei müssen Braun und Rabbi Seelig (Rudolf Kowalski) gemeinsam eine jüdisch-katholische Liebesheirat ermöglichen. Ein schwieriges Problem, denn die Familien des jungen Paares sind sich nicht grün.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Rendezvous mit dem Tod

20:15 Uhr, NDR, Kommissar Dupin: Bretonischer Stolz

Der ehemalige Schauspielstar Sophie Bandol (Angela Winkler) entdeckt eines Nachts eine Leiche. Geschockt ruft sie die Polizei, doch als diese eintrifft, ist die Leiche verschwunden. Hat sie sich das Gesehene nur eingebildet? Handelt es sich um Auswüchse der Fantasie einer etwas kapriziösen Diva, wie Inspektor Kadeg (Jan Georg Schütte) vermutet? Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) sieht das anders. Dass es erst mal keine Leiche gibt, heißt nicht, dass kein Verbrechen stattgefunden hat.

Korrektur anregen