Herzogin Kate: Das ihre neue Vertraute

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Herzogin Kate bei ihrem Berlin-Besuch im Juli 2017

Im Leben von Herzogin Kate (35) steht eine Veränderung an: Denn die Ehefrau von Prinz William (35) muss sich bald von ihrer Privatsekretärin und langjährigen Vertrauten Rebecca Priestley verabschieden. Diese verlässt nach zehn Jahren Tätigkeit am Hof das britische Königshaus. Doch die Nachfolgerin für diesen nicht gerade unwichtigen Posten steht bereits fest.

Catherine Quinn (58), aktuell leitende Geschäftsführerin und stellvertretende Dekanin der Verwaltungsbehörde an der Saïd Business School in Oxford, wird der Herzogin ab Oktober mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zu ihren Aufgaben gehört es dann - wie der "Telegraph" berichtet - die offiziellen Termine und Auftritte ihrer royalen Namensvetterin zu organisieren. Außerdem muss sie dafür sorgen, dass ihre Chefin stets bestens informiert ist, wen sie in diesem Rahmen trifft. Bei öffentlichen Auftritten wird sie immer einige Schritte hinter der Herzogin gehen und die Geschenke der Fans entgegen nehmen.

Mehr über Herzogin Kate erfahren Sie in dieser Biografie - hier bestellen

Einschätzungen britischer Medienhäuser zufolge wurde Quinn nicht zufällig ausgewählt. Mit ihrem reichen Erfahrungsschatz soll sie Kate dabei unterstützen, sich noch stärker durch ihren Einsatz im Charity-Bereich in ihren royalen Aufgaben und Pflichten zu profilieren.

Korrektur anregen