LIFESTYLE
02/08/2017 15:10 CEST | Aktualisiert 03/08/2017 08:13 CEST

Es sieht aus wie ein ganz normales Foto eines Mädchens - doch schaut nochmal genauer hin

  • Es sieht aus wie ein normales Foto eines jungen Mädchens

  • Wer genauer hinsieht, wird erkennen, dass es sich um eine fotorealistische Puppe handelt

  • Die Puppe und ihren Schöpfer seht ihr oben im Video

Es sieht aus wie ein gewöhnliches Foto eines jungen, rothaarigen Mädchens. Wer jedoch genauer hinschaut, wird erkennen, dass es sich bei dem Kind um eine verblüffend menschenähnliche Puppe handelt.

Sie stammt von dem russischen Künstler Michael Zajkov, der das Foto auf Instagram gepostet hat. Michael entwickelte in seinem Nebenjob im Puppentheater sein besonderes Talent. Seine fotorealistischen Puppen beweisen dies eindrucksvoll.

Seine Puppen sind fotorealistische Menschenabbildungen

Er beginnt bei dem Bau einer Puppe immer mit einer Zeichnung. Anschließend kreiert er den Körper der Puppe und versieht sie mit 13 beweglichen Gliedmaßen. Für das Gesicht benutzt Michael eine ofenhärtende Modelliermasse.

Mit jedem weiteren Arbeitsschritt entwickelt sich die Puppe immer mehr zu einem fotorealistischen Menschenabbild.

Die Puppen sind dabei auch kaum größer als die Armlänge eines echten Menschen. Bei Instagram hat Michael schon über 600.000 Abonnenten, die seine Puppen bestaunen wollen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)