Enkel merkt, dass sich sein Großvater merkwürdig verhält – also installiert er eine Kamera in der Wohnung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Der 89-jährige Georges Karam lebt in einem Pflegeheim
  • Nachdem seinem Enkel immer wieder Blessuren am Körper seines Großvaters aufgefallen waren, installierte er im Zimmer eine Kamera
  • Die Aufnahmen seht ihr im Video oben

Eine Geschichte, die bestürzt. Georges Karam ist 89 Jahre alt und lebt in einem Pflegeheim in Ottawa, Kanada.

Nachdem seinem Enkel immer wieder Blessuren am Körper seines Großvaters aufgefallen waren, installierte er mit Zustimmung des Pflegeheims eine Kamera in seinem Zimmer. Das berichtet unter anderem die Zeitung “Ottawa Citizen”.

Der Pfleger schlug seinen an Demenz erkrankten Großvater

In dem Video sieht man, wie der Pfleger Jie Xiao mit dem Demenzkranken umgeht. Bei der täglichen Wäsche scheint er sehr genervt und aggressiv zu sein. Und nicht nur das, er schlägt ihm auch noch ins Gesicht. Insgesamt elf Mal.

In dem Video sieht man, dass sich der 89-Jährige gegen die Schläge nicht wehren kann und dem Pfleger hilflos ausgeliefert ist.

Als die Familie das Video sah, rief sie sofort die Polizei und fuhr ins Heim. Dort wurde Jie verhaftet. Er wurde entlassen und muss sich jetzt wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Das könnte euch auch interessieren: Eine Frau hängte eine Kamera auf und ging schlafen – was sie aufzeichnete, wird sie nicht vergessen

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)

Korrektur anregen